11 Qualitäten bewusster Beziehungen - Februar 2023

11 Qualitäten bewusster Beziehungen

Es gibt eine neue Ära und ein neues Paradigma für romantische Beziehungen.

Eine Zeit, in der Sie all Ihre alten Dating-Muster vergessen und sich einer neuen Art von Romantik zuwenden sollten – hin zu bewussten Beziehungen.



Bewusste Beziehungen stärken dich und geben dir eine Chance zu wachsen.

Es sind neue Beziehungen, in denen Sie Ihr wahres Selbst sein können und Ihr Bedürfnis nach Liebe, Sicherheit, Akzeptanz und Respekt erfüllt wird.

Klingt fast perfekt, oder? Nun, hier sind 11 Qualitäten bewusster Beziehungen und eine Anleitung, wie man eine hat.



Selbstliebe und Selbstfürsorge

paar mit gesichtsmaske, die sich im badezimmer küssen

Der erste und wichtigste Unterschied zwischen bewussten und traditionellen Beziehungen besteht darin, dass sich bewusste Beziehungen um dich drehen, nicht um Romantik.

Nein, das bedeutet nicht, dass dir deine Beziehung egal ist.



Es bedeutet sicherlich nicht, dass Sie und Ihr Partner keine intensive bewusste Liebe füreinander teilen.

Selbstliebe und Selbstfürsorge stehen jedoch immer an erster Stelle. Dieser Ansatz macht Sie nicht egoistisch und egozentrisch.

Es ist nur ein Zeichen dafür, dass Sie als Paar reif genug sind, um zu wissen, dass Sie sich selbst an die erste Stelle setzen müssen, egal was passiert.

Sie sehen, das wirkliche Leben ist kein Märchen und Sie sind sich beide dessen vollkommen bewusst.

Auch wenn Sie an Ihre Romanze glauben, wissen Sie, dass die Dinge zu Ende gehen könnten.

Ihre gesamte Identität dreht sich also nicht um Ihre Beziehung.

Stattdessen weißt du, dass die Beziehung, die du zu dir selbst hast, die Nummer eins ist.

junge frau im spa, die mit kerze und blumen in ihrer nähe liegt

Es ist das einzige, das niemals enden oder verschwinden wird. Du bleibst für den Rest deines Lebens bei dir selbst, also machst du die Reise besser lohnenswert.

Daher ist Ihre eigene Beziehung zu sich selbst diejenige, die Sie am meisten schätzen.

So sehr Sie sich um Ihren Partner kümmern, kümmern Sie sich immer mehr um sich selbst.

Einfach gesagt, Sie kümmern sich um sich selbst. Sie pflegen Ihre eigene geistige, emotionale und körperliche Gesundheit.

Es ist nicht so, dass Sie sich nicht um die Bedürfnisse und das Wohlbefinden Ihres Partners kümmern, aber Sie werden sie niemals über Ihre eigenen Bedürfnisse und Ihr eigenes Wohlbefinden stellen.

Dein Glück liegt in deiner Verantwortung und du erwartest nicht, dass dein Freund oder deine Freundin all deine Probleme auf magische Weise löst, indem sie einfach in dein Leben treten.

Stattdessen ist es dein größtes und wichtigstes Ziel, dass du dich gut fühlst.

Du weißt, dass du nicht erwarten kannst, dass jemand anderes dich liebt, wenn du es nicht selbst tust.

Sie können nicht erwarten, dass Ihr Partner Sie schätzt oder respektiert, wenn Sie nicht ein gewisses Maß an Selbstliebe und Selbstachtung zeigen.

cosas sexys para decirle a tu amante

Vor allem erwarten Sie nicht, dass sie Sie an die erste Stelle setzen, und Sie wissen, dass nur Sie Ihre eigene Priorität sein können.

Verantwortung übernehmen

Liebespaar, das den Sonnenuntergang mit Blick auf ein Gewässer anstarrt

Ganz oben auf der Liste der Qualitäten einer bewussten Beziehung steht die Übernahme von Verantwortung.

Das bedeutet, dass Sie und Ihr Partner zwei erwachsene Menschen sind, die hinter ihren Taten und Worten stehen müssen.

Außerdem verstehen Sie, dass Sie beide diese Beziehung mit Ihrer Vergangenheit eingehen, die an Sie gebunden ist.

Sie bringen beide jede Menge emotionales Gepäck und Geschichte mit auf den Tisch.

Es bedeutet, dass Sie an bestimmte Dating- und Beziehungsmuster gewöhnt sind.

Sie denken, dass etwas akzeptabel ist, während Ihr Partner andere Beziehungsgewohnheiten hat.

Dies macht jedoch keinen von Ihnen falsch. Es bedeutet nur, dass Sie zwei verschiedene Standpunkte haben.

Wenn dies in traditionellen Beziehungen passiert, gehen die meisten Paare beim ersten Anzeichen von Schwierigkeiten davon aus, dass etwas nicht stimmt.

Nun, hier unterscheiden Sie sich. Anstatt sich zu trennen oder zu streiten, stehen Sie beide zu Ihren Fehlern.

Du kannst der anderen Person nicht die Schuld dafür geben, dass eure Beziehung bergab geht.

Mann steht hinter der Frau am Brückengeländer

Es gibt keine Möglichkeit, sich selbst für perfekt zu halten, während die andere Person immer schuldig ist.

Anstatt darüber nachzudenken, was Ihr Partner anders machen könnte, konzentrieren Sie sich auf sich selbst.

Sie analysieren Ihre Fehler und wie Sie diese bestmöglich korrigieren können.

Du bist reif genug, um in deiner Vergangenheit zu graben und zu sehen, wie sie deine Gegenwart beeinflusst.

Was sind Ihre Auslöser und Traumata und wie wirken sie sich auf Ihre aktuelle Beziehungssituation aus?

Sehen Sie, es ist ziemlich einfach, dem anderen immer vorzuwerfen, der Bösewicht zu sein.

Manchmal müssen Sie jedoch ehrlich sein und sich fragen, was Ihre toxischen Gewohnheiten sind.

Was sind Ihre Dating- und Beziehungsmuster, die geändert werden müssen? An welchen Dating-Fähigkeiten musst du arbeiten?

An welche Bewältigungsmechanismen müssen Sie sich anpassen? Welche Teile Ihrer Persönlichkeit brauchen Heilung?

Niemand außer Ihnen kann Antworten auf diese Fragen geben.

Erst wenn Sie reif genug sind, den Dingen selbst auf den Grund zu gehen, können Sie sich als voll verantwortlich und bereit für eine bewusste Beziehung bezeichnen.

Lebendigkeit und persönliches Wachstum

paar lernen zu kochen unter der aufsicht eines kochs

Bei einer bewussten Beziehung dreht sich alles um persönliches Wachstum und das Erreichen des Zwecks Ihrer Seele.

Es geht darum, trotz deiner Romantik die bestmögliche Version von dir selbst zu werden.

Es ist eigentlich eine Vereinigung von zwei Menschen, die während ihrer gesamten Beziehung für den Rest ihres Lebens lernbegierig sind.

Diese Art von Beziehung dient als Chance, sich selbst zu verbessern, an sich zu arbeiten und seine Persönlichkeit auf die nächste Stufe zu heben.

Es ist eine Plattform, um voneinander, von sich selbst, von Ihren Fehlern und von der Welt zu lernen.

In einer bewussten Beziehung zu sein bedeutet, dass du es nicht tustEgo-Probleme haben. Sie fühlen sich durch den Erfolg Ihres Partners nicht bedroht.

Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht im Recht sind, sehen Sie das nicht als persönlichen Angriff.

Stattdessen siehst du es als Chance, an deinen eigenen Fehlern zu arbeiten und endlich die Person zu werden, die du schon immer sein wolltest.

Du bist offen für Kritik und neue Erfahrungen. Ihr spirituelles Wachstum und Ihre Seelenreise sind die wichtigsten Dinge.

Am wichtigsten: Diese Art von Beziehung ist eine einzigartige Gelegenheit zur Heilung.

Sie nutzen es als Chance, all Ihre Traumata zu überwinden, das emotionale Gepäck, das Sie niedergedrückt hat, abzuwerfen, den Sinn Ihrer Seele zu erlangen und all Ihre Herzschmerzen zu überwinden.

Sie sehen, in traditionellen Beziehungen dreht sich alles um Wettbewerb.

Frau mit Brille neben einem Mann mit Hut

Viele Paare wollen die andere Person tatsächlich überlisten und ihr zeigen, dass sie klüger, fähiger und im Allgemeinen erfolgreicher sind.

Folglich landen Sie in einer Beziehung, in der eine Person unterwürfig und die andere dominant ist; einer ist der Anführer und der andere der Mitläufer.

Sie landen in einer Situation, in der eine Person die Ambitionen der anderen zunichte macht und in der kein Platz für individuelles Wachstum ist.

All das gehört nun der Vergangenheit an. Tatsächlich wird Ihr Partner Ihr größter Fan.

Sie sind derjenige, der dir ein Gefühl der Lebendigkeit gibt und derjenige, der dir das Gefühl gibt, wichtig zu sein.

Sie werden zu Ihrer größten Inspiration und zu derjenigen, die Sie auf die nächste Stufe bringt.

Sie glauben aneinander, stärken sich gegenseitig und stehen hinter dem anderen.

Persönliches Wachstum beinhaltet den Mut, seine Komfortzone zu verlassen.

Den Mut zu sehen, was außerhalb Ihrer mentalen, emotionalen und physischen Komfortzone liegt.

Es bedeutet, ins Unbekannte vorzudringen. Machen Sie einen Sprung in Ihre Zukunft und lassen Sie Ihre Vergangenheit hinter sich.

Kollektives Wachstum ist jedoch genauso wichtig wie individuelles Wachstum.

como hacerle oral a tu marido

Kollektives Wachstum bedeutet, dass Sie auch als Paar wachsen und Ihre romantische Liebe mit der Zeit ihren Höhepunkt erreicht.

Gegenseitige Wertschätzung

mann und frau halten kerzen mit reihenlichtern um sie herum

Niemand verlangt von dir ewige Dankbarkeit für alles, was dein Freund oder deine Freundin für dich tut.

Schließlich gibt es einige Dinge, die Sie in einer Beziehung erwarten sollten und die zu Ihren Standards gehören .

Grundsätzlich versuche ich zu sagen, dass Sie nicht in einer unterwürfigen Beziehung sein sollten, nur weil Ihr Partner Ihnen geholfen hat.

Es besteht kein Grund, dankbar zu sein, nur weil sie treu und nicht missbräuchlich sind.

Sie sollten jedoch auf jeden Fall alles schätzen, was sie für Sie tun, wenn auch nur um Ihrer Romantik willen.

Am wichtigsten: Schätzen Sie die Tatsache, dass sie Sie lieben, respektieren und für Sie da sind, egal was passiert.

Schätze ihre Opfer und ihre Energie. Schätzen Sie ihre Investition, Hingabe und Hingabe an Ihre Romanze.

Stellen Sie sicher, dass sie wissen, wie gesegnet Sie sich fühlen, wenn Sie sie um sich haben.

Zeigen Sie ihnen, dass Sie stolz darauf sind, ihr Lebenspartner zu sein, und dass Sie sich glücklich schätzen, das Privileg zu haben, ihre Hand zu halten.

Vergessen Sie jedoch nicht, sich selbst zu schätzen. Schätzen Sie Ihre eigene Zeit und Mühe, die Sie in die Beziehung gesteckt haben.

Respekt und die Praxis der Akzeptanz

Paar im Gespräch im Freien sitzen nebeneinander

In normalen Beziehungen ändern sich die Menschen zum Wohle ihres Partners. Tatsächlich beginnt diese Veränderung, noch bevor sie in eine tatsächliche Romanze eintreten.

Während Sie im Dating-Pool sind, sind Sie in ständiger Sorge, ob Menschen des anderen Geschlechts Sie mögen oder nicht.

Sie bemühen sich, attraktiver und ansprechender zu sein.

Folglich fängt man mit der Zeit an, sich Stück für Stück zu verlieren. Sie löschen die Teile Ihrer Persönlichkeit, von denen Sie annehmen, dass andere sie nicht mögen werden.

Wenn Sie dann einen Partner finden, tun Sie alles, was Sie können, damit er besser von Ihnen denkt.

Es ist nicht so, dass Sie sie bewusst täuschen, aber ohne sich dessen bewusst zu sein, was Sie tun, präsentieren Sie sich unfreiwillig in einem anderen Licht.

Später machst du immer wieder Kompromisse mit dir selbst.

Nach einiger Zeit merkst du, dass du eine völlig andere Person bist als vor deiner Romanze.

Nein, ich rede hier nicht von Wachstum, denn das ist immer willkommen.

Ich spreche von der Tatsache, dass sowohl Sie als auch Ihr Partner die Essenz dessen, wer Sie sind, verändert haben.

All dies beginnt natürlich, Sie zu frustrieren. Du beschuldigst deinen Freund oder deine Freundin, dich in ihre Standards passen zu lassen.

einfühlsamer Mann, der eine Frau tröstet, die auf dem Sofa sitzt

Das Schlimmste ist, dass du dich selbst nicht mehr liebst. Du kennst die Person nicht, die du geworden bist, und du verlierst viel Selbstliebe.

Nun, hier sind bewusste Beziehungen anders. Tatsächlich dreht sich alles um die Praxis der Akzeptanz und des Respekts.

Sowohl Sie als auch Ihr Partner respektieren die Individualität des anderen. Sie respektieren die Grenzen und die Vergangenheit des anderen.

Sie akzeptieren die Tatsache, dass Ihr Partner seine eigenen moralischen Werte hat und dass er seine eigene Meinung hat, die sich von Ihrer unterscheiden kann.

Sie sind nicht dein Klon – sie sind eine Person mit ihren Bedürfnissen, Wünschen, Gefühlen und einem Gehirn.

Außerdem respektieren Sie die Tatsache, dass Sie beide getrennte Leben außerhalb Ihrer Beziehung führen.

Sie respektieren ihre Freunde, Familie, Karrieren, Hobbys und Interessen, ohne sich einmischen zu wollen.

Wenn es um Akzeptanz geht, ist die Quintessenz, dass man sich für eine Beziehung nicht ändern muss.

Sie lieben beide die Fehler des anderen und versuchen nicht, sie zu annullieren.

Ihr Partner liebt Ihr wahres Selbst. Sie lieben dich wegen deiner Unvollkommenheiten, da sie wissen, dass sie auch ein Teil deiner Persönlichkeit sind.

Gegenwart

Paar beim Frühstück in einem Fast Food/Café mit guter Unterhaltung

Wenn ich behaupte, dass Präsenz für eine gesunde Beziehung unerlässlich ist, beziehe ich mich nicht auf die Tatsache, dass Sie und Ihr Partner jeden Tag jede Sekunde zusammen verbringen sollten, damit Ihre Romanze erfolgreich ist.

Schließlich haben wir bereits darüber gesprochen, dass Sie getrennte Individuen sind.

Es bedeutet, dass Sie das Recht haben, Ihre eigenen Interessen zu haben, Zeit mit anderen Menschen zu verbringen und genügend Zeit für sich allein zu haben.

Eigentlich beziehe ich mich auf etwas anderes. Ja, es ist extrem wichtig, genügend Zeit mit Ihrem Liebsten zu verbringen.

Es ist jedoch noch wichtiger, gute Zeit zu verbringen.

Es bedeutet nichts, wenn Sie Zeit mit Ihrem Partner in Smalltalk verbringen oder während Sie beide telefonieren, ohne tatsächlich zu kommunizieren.

Es ist viel besser, Ihren Partner ein paar Mal pro Woche zu sehen (wenn Sie nicht zusammenleben), wo Sie alleine und völlig aufeinander konzentriert sind, ohne Ihre Telefone und sozialen Medien, als sie jeden Tag zu sehen, ohne wirklich miteinander zu sprechen andere.

Auf der anderen Seite, wenn Sie zusammenleben, ist es nicht gleichbedeutend, Zeit miteinander zu verbringen, wenn Sie im selben Raum sind.

Stellen Sie stattdessen sicher, dass Sie immer etwas Zeit für sich allein haben, ohne den Rest Ihrer Familie oder Freunde.

Unabhängig davon, wie lange ihr beide schon zusammen seid, mach Dating zur Gewohnheit.

Dating-Paar Händchen haltend bei einem Dinner-Date

Gehen Sie mindestens einmal pro Woche zu einem Date aus und hören Sie einander aufmerksam zu, ohne Ablenkungen.

Ich weiß, dass dies in der heutigen Welt, in der wir alle ein extrem geschäftiges Leben führen, wie eine unmögliche Mission klingen mag, aber wenn Sie ein bewusstes Paar sein möchten, ist dies eine Übung, die Sie dorthin bringen wird.

Präsenz bedeutet, dass Sie wissen, dass Ihr geliebter Mensch immer da ist, auch wenn Sie beide räumlich weit entfernt sind.

Es bedeutet, dass Sie ihre Abwesenheit nie spüren.

Es bedeutet, dass Sie beide hundertprozentig in Ihrer Beziehung präsent sind, nebeneinander.

Dass deine Gedanken nicht woanders sind, während du dich benimmst, als würdest du gezwungen werden, zusammen zu sitzen oder zu schlafen.

Präsenz beinhaltet Hingabe und Anstrengung.

Es bedeutet, regelmäßige Rituale zu haben, die eine Verbindung und eine tiefe Bindung zwischen euch aufbauen.

Präsenz bedeutet Intimität. Natürlich beziehe ich mich hier nicht nur auf die körperliche Intimität im Schlafzimmer, obwohl sie auch ein wesentlicher Aspekt jeder romantischen Beziehung ist.

Stattdessen spreche ich über die Bedeutung von Augenkontakt, Händchenhalten und Umarmen. Ich spreche davon, Vertrauen und Freundschaft aufzubauen.

Sicherheit, Liebe zu praktizieren

Frau, die auf den grünen Gräsern liegt und ihr Gesicht mit dem Mann berührt

Auch wenn Sie eine starke, unabhängige Person sind, brauchen Sie dennoch einen sicheren Ort.

Ein Ort, an dem du dein wahres Ich sein kannst, an dem du dich sicher und geschützt fühlst und an dem du für nichts, was du tust oder sagst, verurteilt wirst.

Nun, für bewusste Paare ist diese sichere Zone ihre intime Beziehung.

Eine Zone, in der sie sich wie sie selbst fühlen und wo keine Gefahr besteht, die ihre geistige oder emotionale Gesundheit beeinträchtigen könnte.

In anderen romantischen Beziehungen haben viele Paare Angst davor, ihre wahren Gefühle zu zeigen.

Dies gilt insbesondere für das moderne Dating.

Wenn Sie zum ersten Mal eine neue Beziehung eingehen, möchten Sie nicht, dass sie sehen, wie verrückt Sie in sie verliebt sind.

Ihr spielt beide Gedankenspiele miteinander.

Du spielst schwer zu bekommen, weil du nicht als selbstverständlich angesehen werden willst.

mann und frau schütteln sich am tisch sitzend die hand

Du behältst deine Emotionen für dich, weil du nicht ausgenutzt werden willst.

Du gibst vor, herzlos zu sein, weil du denkst, dass dies der einzige Weg ist, um zu verhindern, dass dein Herz gebrochen wird.

Du wartest darauf, dass die andere Person als Erste „Ich liebe dich“ sagt, weil du nicht als Dummkopf angesehen werden willst.

Auch wenn dein Partner dich verletzt, sagst du ihm nichts direkt. Stattdessen finden Sie einen Weg, sie zurückzuzahlen.

Am Ende des Tages ist es Ihr Hauptziel, nicht als schwach angesehen zu werden.

Du errichtest dicke Mauern um dich herum, weil du denkst, dass dies der einzige Weg ist, nicht verletzt zu werden.

Klingt vertraut, oder? Glücklicherweise funktionieren bewusste Beziehungen nicht so.

Stattdessen sind sie eine sichere Umgebung, in der Sie bewusste Liebe auf alle Arten praktizieren können, die Sie für richtig halten.

Eine Umgebung, in der Sie keine Angst haben müssen, Ihre wahren Gefühle zu zeigen, und in der nicht erwartet wird, dass Sie Ihre Emotionen unterdrücken.

Mann streichelt Frau mit Weihnachtsbeleuchtung im Hintergrund

Hier kannst du jede deiner verletzlichen Seiten zeigen, ohne Angst zu haben, dass deine Schwachstellen gegen dich verwendet werden.

In dieser Art von intimer Beziehung sind alle Gefühle willkommen.

Sie müssen sich nicht für Ihre Gefühle schämen und können jedes einzelne davon offen mit Ihrem Liebsten besprechen.

Es ist in Ordnung, wütend, traurig oder nachtragend zu sein oder sogar den Wunsch nach Rache zu haben. Schließlich bist du ein Mensch.

Der Schlüssel liegt jedoch darin, sich all Ihrer Emotionen bewusst zu sein, insbesondere der negativen.

Noch wichtiger ist, dass der Trick darin besteht, sie mit Ihrem Partner zu teilen, ohne Angst haben zu müssen, beurteilt zu werden.

Ich werde Sie nicht anlügen: Es gibt Zeiten, in denen das schwierig ist.

Anstatt jedoch Ihren geliebten Menschen anzugreifen, weil er wütend auf Sie ist und sich selbst als Opfer der Situation sieht, tun Sie etwas anderes.

Lassen Sie sie ihre Emotionen anerkennen und schaffen Sie einen Raum, in dem sie sie ausdrücken können.

Gesunde Kommunikation und produktiver Konflikt

verliebte Frau, die dem Mann zuhört, der über den Wein in ihrem Tisch spricht

Gesunde Kommunikation ist der Schlüssel zu jeder gesunden Beziehung, besonders zu romantischen.

Sie können nicht erwarten, in einer Umgebung erfolgreich zu sein, in der Dinge wie gegenseitiges Verständnis und Zuhören nicht existieren.

In einer Situation, in der Sie eine großartige Kommunikation haben, dürfen Sie Ihre Meinung sagen.

Natürlich ist immer Respekt erforderlich, daher ist es niemals akzeptabel, die andere Person mit Ihren Einstellungen oder Meinungen zu beleidigen.

Sie müssen jedoch nicht mit allem einverstanden sein, was Ihr Partner sagt oder tut.

Tatsächlich dürfen Sie sie immer auf ihre Handlungen hinweisen und ihnen sagen, dass sie einen Fehler machen.

Es gibt nicht so etwas wie Menschen zu gefallen oder mit dem Kopf zu nicken, nur um den Frieden in eurer Beziehung zu retten.

Selbst wenn Sie in einer bestimmten Angelegenheit nicht dieselbe Meinung haben, sind Sie reif genug, um zuzustimmen, anderer Meinung zu sein.

Dasselbe gilt für das Kämpfen. Zuerst könntest du annehmen, dass bewusste Paare nicht streiten.

frau, die mit einem mann streitet, der ihre hände hebt, die draußen stehen

Nun, das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Tatsächlich streiten sie sich genauso oft wie jedes andere normale Paar.

Der Unterschied liegt jedoch in der Art und Weise, wie sie kämpfen. Sie sehen, ihre Argumente sind immer produktiv und haben einen Punkt.

Sie fangen keine unnötigen Kämpfe an, nur weil sie nervös sind oder einen schlechten Tag hatten.

Sie lassen ihren Stress nicht an ihren Partnern aus und machen aus nichts ein Drama.

Stattdessen kämpfen sie nur, wenn es einen Grund dazu gibt.

Selbst wenn sie mitten im Streit sind, behandeln sie ihren Partner immer mit Respekt und vergessen nie, dass sie es mit der Person zu tun haben, die sie am meisten lieben.

Ego ist hier aus der Gleichung heraus.

Es spielt keine Rolle, wer Recht oder Unrecht hat – es zählt nur, mit vereinten Kräften eine Lösung zu finden.

¿Quién es el ganador de American Idol más exitoso?

In ihren Argumenten steht nie einer gegen den anderen. Es sind immer beide vereint gegen das Problem.

Mitgefühl

frau, die den verärgerten mann tröstet, der im wohnzimmer sitzt

Empathie ist eine Eigenschaft, die jeder reife Mensch besitzen sollte.

Es ist äußerst wichtig, über das Wohlbefinden, die Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche anderer Menschen nachzudenken.

Nun, Sie können sich vorstellen, wie wichtig es ist, Empathie für jemanden zu haben, mit dem Sie romantische Liebe teilen und den Sie als Ihren Seelenverwandten betrachten.

Auch wenn dir gesagt wurde, dass du dich in dieser Beziehung an die erste Stelle setzen solltest, kann ich nicht genug betonen, wie wichtig es ist, während dieses Prozesses nicht egoistisch zu sein.

Wenn Sie stattdessen möchten, dass Ihre bewusste Romanze funktioniert, müssen sowohl Sie als auch Ihr Partner ein erstaunliches Maß an Mitgefühl füreinander zeigen.

Denken Sie daran: Sie sind nicht allein in dieser Beziehung. Sie sind zu zweit und sollten als Team funktionieren.

Bitte denken Sie daher immer an die Gefühle des anderen.

Was auch immer Sie tun, denken Sie darüber nach, wie es sich auf Ihre Beziehung und Ihren geliebten Menschen auswirken könnte.

Geben Sie Ihr Bestes, um eine Meile in ihren Schuhen zu gehen. Betrachten Sie die Dinge aus ihrer Sicht und berücksichtigen Sie immer ihre Perspektive.

Loslösung vom Ergebnis der Beziehung

Paar beim Kaffeetrinken im Bett beim Plaudern

Paare in dieser Art von Beziehungen sind nicht besessen von der Zukunft ihrer Beziehung.

Nein, das bedeutet nicht, dass sie Tag für Tag leben, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was morgen passieren wird.

Sie setzen jedoch ihre ganze Energie darauf, dass die Dinge jetzt so gut wie möglich funktionieren.

Sie sind bei jedem Schritt vorsichtig und genießen den gegenwärtigen Moment.

Sie sehen, für sie dreht sich alles um die Reise – nicht um das endgültige Ziel.

Wenn Sie solche Dinge hören, nehmen Sie an, dass es ihnen egal ist, was mit ihrer Beziehung passiert.

Es ist, als wäre es ihnen egal, ob sie es schaffen, gemeinsam alt zu werden, oder ob ihre Beziehung schon am nächsten Tag in die Brüche geht.

Nun, das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Stattdessen sind sie einfach nicht davon besessen und erlauben auch nicht, dass Überdenken ihre Präsenz ruiniert.

Diese Paare sind mehr besorgt über die Erfahrung, die ihre Beziehung mit sich bringt.

Sie konzentrieren ihre Aufmerksamkeit auf ihr Wachstum und die Lektionen, die sie durch diesen Prozess lernen können.

Interdependenz statt Co-Abhängigkeit

Paar, das auf dem Felsen über dem Wasser sitzt und über das Meer wacht

Bei toxischen Beziehungen dreht sich alles um Co-Abhängigkeit. In diesen Arten von Beziehungen ist das, was dich am meisten bewegt, die Angst.

Du hast Angst, alleine zu enden, weil du denkst, dass du ohne deinen Partner nicht leben kannst, da er derjenige ist, der dir einen Sinn gibt.

Du hast Angst davor, dass sie dich verlassen, und du bist bereit, alles zu tun, um sie an deiner Seite zu halten, auch wenn dich das unglücklich machen wird.

Einfach ausgedrückt, Sie haben das Gefühl, emotional von Ihrem Partner abhängig zu sein.

Deine Stimmungen, Gedanken und Gefühle werden von ihnen kontrolliert und du verlierst deine Individualität.

Andererseits sind bewusste Beziehungen nicht voneinander abhängig – sie sind voneinander abhängig.

Das bedeutet, dass ihr nicht voneinander abhängig seid, sondern zusammen funktioniert.

Sie schätzen einander, aber schätzen sich selbst noch mehr und Sie allein geben sich einen Sinn.

Sie schätzen die Intimität, die Sie mit Ihrem Partner haben, aber Ihr Selbstbewusstsein steht immer an erster Stelle.

Sie verbringen Zeit miteinander, verhalten sich aber nicht wie siamesische Zwillinge. Ihr seid ein Team, habt aber gesunde Grenzen.

11 Qualitäten bewusster Beziehungen