Wie man mit jemandem Schluss macht: Eine 12-Schritte-Anleitung für eine saubere Trennung - Januar 2023

Wie man mit jemandem Schluss macht: Eine 12-Schritte-Anleitung für eine saubere Trennung

Ob Sie das zugeben möchten oder nicht, Ihre Beziehung ist im Grunde in dem Moment vorbei, in dem Sie sich fragen, wie Sie mit jemandem Schluss machen können.

Das ist genau das, was du durchmachst. Du hast versucht, den am wenigsten schädlichen Weg zu finden, um von deinem Partner wegzugehen und ihm die schlechte Nachricht so einfach wie möglich zu überbringen.



Die Leute gehen davon aus, dass derjenige, der sich endgültig verabschiedet, keine Last trägt. Das ist jedoch weit von der Wahrheit entfernt.

Ich werde ehrlich zu Ihnen sein. Dinge abzubrechen ist nie einfach.

Manchmal erreichen Sie jedoch einen Punkt, an dem dies die einzige Option ist, die Sie haben – ein Punkt, an dem Ihre Beziehung Sie unglücklich macht und Sie wissen, dass sie nicht gerettet werden kann.



Nun, wenn dir diese Gedanken durch den Kopf gehen und du dich immer wieder fragst, wie du mit jemandem Schluss machen kannst, hier sind einige Ratschläge von unseren Beziehungsexperten, die du dir unbedingt ansehen solltest.

1. Seien Sie sich Ihrer Entscheidung sicher

blonde frau, die draußen sitzt und denkt

Bevor Sie Ihre Beziehung beenden, müssen Sie sicher sein, dass Sie das wirklich wollen. Bitte verwirren Sie sich oder Ihren Partner nicht, wenn Sie sich in Ihrer Entscheidung nicht sicher sind.



Tu das nicht, wenn du sie erschrecken willst, indem du so tust, als wolltest du gehen. Tun Sie es nicht, damit sie verstehen, was sie verlieren, oder damit sie Ihre Abwesenheit spüren, damit sie Ihre Anwesenheit mehr schätzen können.

Ich weiß, dass das nach einer guten Idee klingen mag, aber vertrau mir, das sind nichts weiter als unausgereifte Gedankenspiele, die ein noch größeres Chaos in eurer Beziehung anrichten werden.

Zunächst einmal müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Beziehung es nicht wert ist, gerettet zu werden. Du machst mit jemandem Schluss, weil du ihn nicht mehr liebst, du denkst, dass ihr beide keine gemeinsame Zukunft habt, oder er dich nicht richtig behandelt.

Auch wenn dies die häufigsten Gründe für eine Trennung sind, kannst du deine Entscheidung auf etwas anderes stützen.

Der Punkt ist, dass Sie Ihre Gründe vor niemandem rechtfertigen müssen – die bloße Tatsache, dass Sie aus dieser Beziehung heraus wollen, ist mehr als genug.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie einen Grund für diese Trennung haben. Tun Sie es nicht aus einer Laune heraus und wenn Sie wahrscheinlich am nächsten Tag Ihre Meinung ändern.

Am wichtigsten ist, tun Sie es nicht, wenn Sie erwarten, wieder mit Ihrem Partner zusammenzukommen.

Ich sage nicht, dass dies nicht irgendwann in der Zukunft passieren kann, aber es macht absolut keinen Sinn, mit ihnen Schluss zu machen, wenn Sie jetzt an eine Versöhnung denken.

2. Mach dich nicht fertig

Frau mit grauem Schal sitzt auf der Treppe

Viele Menschen gehen davon aus, dass die einzige Person, die unter der Trennung leidet, derjenige ist, der zurückgelassen wird. Nun, das kann nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Herauszufinden, wie man mit jemandem Schluss macht, der einen liebt, bringt einem auch emotionalen Schmerz.

Nur weil du dich verabschieden willst, heißt das noch lange nicht, dass du dich darüber freust. Außerdem, wenn du derjenige bist, der Schluss macht, hast du es mit einer anderen schmerzhaften Emotion zu tun: Schuld.

Dies gilt insbesondere, wenn wir über langfristige Beziehungen sprechen.

Du denkst, dass du deine gemeinsame Geschichte wegwirfst und all die Jahre, die ihr nebeneinander verbracht habt, also kommst du nicht umhin, dich schuldig zu fühlen, derjenige zu sein, der alles zerstört.

Nun, eine andere Sache, die Sie tun müssen, bevor Sie tatsächlich nach Ihrer Trennung handeln, ist, Ihr Gewissen zu klären. Schließlich sind Sie nicht mit Ihrem Freund oder Ihrer Freundin verheiratet, und selbst wenn Sie es sind, haben Sie das Recht, die Scheidung einzureichen.

Sie haben kein Papier unterschrieben, dass Sie beide zusammen alt werden, egal was passiert.

Du hast kein Ehegelübde abgelegt und ihnen versprochen, in schlechten und guten Tagen, in Krankheit und Gesundheit an ihrer Seite zu bleiben, bis der Tod dich scheidet.

Sie haben diese Person noch nicht als Ihren Lebenspartner ausgewählt. Daher haben Sie das Recht, Ihre Meinung zu ändern.

Fühle dich nicht schuldig, weil du mit ihnen Schluss gemacht hast, wenn du das tun möchtest. Geben Sie sich nicht die Schuld für das Scheitern Ihrer Beziehung. Betrachten Sie sich nicht als schwach, weil Sie es nicht mehr ertragen können.

Beziehungen enden und das ist alles ein Teil des Lebens. Ich weiß, dass du dich wahrscheinlich dafür fertig machst, derjenige zu sein, der deiner Romanze ein Ende setzen muss, aber du musst dein Glück an erste Stelle setzen.

Du wirst nicht in einer Beziehung bleiben, die dich unglücklich macht, nur um die Gefühle der anderen Person zu schonen. Du kannst nicht weiter dein eigenes Herz brechen, nur um ihres zu retten.

3. Mach es rechtzeitig

mann und frau sitzen auf dem dock in der nähe von wasser

Der Fehler Nummer eins, den viele Menschen machen, wenn sie mit ihrem Lebensgefährten Schluss machen wollen, ist, ihn zu verschieben.

Sie warten, bis ihr Freund oder ihre Freundin aus einer schlechten Zeit in ihrem Leben herauskommt, bis nach ihrem Geburtstag, bis sie von der Reise zurückkommen, die sie seit Ewigkeiten geplant haben, und so weiter.

Das sollten Sie nicht tun. Vertrau mir, ehe du dich versiehst, wirst du dich umdrehen und feststellen, dass seit deiner ersten Entscheidung Monate vergangen sind und du immer noch in dieser Beziehung gefangen bist.

Tatsache ist, dass die Leute das tun, weil sie Angst haben. Sie haben nicht den Mut, wegzugehen, also bleiben sie in dieser Beziehung und erwarten, dass ein Wunder geschieht.

Grundsätzlich erwarten sie, dass die andere Person den Schritt macht oder dass ihre Beziehung auf magische Weise endet. Nun, das wird wohl kaum passieren und man muss, ob man will oder nicht, die Kraft aufbringen, die Drecksarbeit alleine zu erledigen.

Versteh mich nicht falsch. Ich sage Ihnen nicht, dass Sie Ihren Partner mitten in einem familiären Notfall oder in dem Moment, in dem er seinen Job verliert, im Stich lassen sollen.

Schließlich ist dies immer noch dein vertrauter Freund, auch wenn du keine romantische Verbindung mehr zu ihm spürst.

Ich bitte Sie jedoch, sich nicht zu entschuldigen und die Trennung nicht hinauszuschieben. Vertrau mir, es ist besser, es rechtzeitig zu tun, bevor die Dinge zwischen euch beiden noch schlimmer werden.

Wenn Sie sie verlassen, tun Sie Ihrem Partner schließlich einen Gefallen. Es ist viel besser, ehrlich zu deinen Gefühlen zu sein, als sie weiter zu führen, nur weil du Angst davor hast, dich endgültig zu verabschieden.

Seien Sie direkt und reißen Sie das Pflaster ab, indem Sie ihnen alles so schnell wie möglich und so direkt wie möglich erzählen.

Und das Schlimmste, was Sie tun können, ist, Ihren Lebensgefährten als Sicherheitsnetz zu behandeln. Gehen Sie nicht auf die Suche nach einem neuen potenziellen Partner, bis Sie in Ihrer aktuellen Beziehung alles klargestellt haben.

4. Planen Sie das Trennungsgespräch

Frau sitzt mit dem Kopf auf der Hand auf dem Sofa

Wenn du dich fragst, wie du mit jemandem Schluss machen kannst, den du liebst (denn egal was passiert ist, ich bin mir sicher, dass du immer noch Gefühle für diese Person hast), musst du genau wissen, was du sagen wirst.

Andernfalls übernehmen Ihre Emotionen die Oberhand und wenn Sie nicht vorausplanen, werden Sie es nicht schaffen.

Natürlich wird dies kein Monolog, daher ist es unmöglich, jeden einzelnen Satz so zu planen, dass er aus deinem Mund kommt, aber du solltest dir auf jeden Fall überlegen, was du ihnen als Ganzes sagen willst.

Wenn Sie normalerweise Schwierigkeiten haben, sich mündlich auszudrücken, schreiben Sie Ihre Gedanken auf ein Blatt Papier und lernen Sie sie auswendig. Nein, Sie werden Ihre Rede nicht lesen oder rezitieren, sie dient Ihnen nur als Richtlinie.

Denken Sie daran: Dies ist wahrscheinlich das letzte Mal, dass Sie diese Art von Unterhaltung mit Ihrem Partner führen. Also nichts ungesagt lassen.

Erzähle ihnen stattdessen alles, was dir auf dem Herzen und auf dem Herzen liegt. Versuchen Sie, ihnen zu erklären, wie Sie sich fühlen, warum Sie denken, dass Ihre Romanze enden sollte, und tun Sie vor allem Ihr Bestes, um ihnen einen Abschluss zu geben .

Nutzen Sie diese Gelegenheit jedoch nicht, um Ihre gesamte Beziehung vom ersten Tag an zu analysieren.

Es hat absolut keinen Sinn, sein gesamtes emotionales Gepäck zur Sprache zu bringen, denn das führt nur zu einem unnötigen Streit.

Werden Sie nicht ganz defensiv oder versuchen Sie nicht, mit Ihrem Partner zu streiten. Sei einfach ruhig und ehrlich.

Versuchen Sie, nicht zu viele Emotionen zu zeigen; das wird es für euch beide nur noch schwerer machen. Verhalte dich trotzdem nicht so, als wäre dir alles, was vor sich geht, vollkommen gleichgültig.

Versuchen Sie, ein Gleichgewicht zu finden. Zeige ihnen, dass dir die Trennung schwer fällt, du dir aber deiner Entscheidung sicher bist und nichts, was sie tun oder sagen, deine Meinung ändern kann.

Wenn es um die Gründe für deine Trennung geht, sei so ehrlich wie möglich. Lügen Sie nicht und beschönigen Sie die Dinge nicht; Sagen Sie ihnen direkt, warum Sie sie verlassen.

Seien Sie auch darauf vorbereitet, dass wahrscheinlich einige knifflige Fragen von Ihrem Lebensgefährten kommen werden. Dies ist jedoch die Person, mit der Sie viel Zeit verbracht haben, sodass Sie sie wahrscheinlich am besten kennen.

Wenn Sie die Dinge gut durchdenken, werden Sie wahrscheinlich die meisten ihrer Antworten und Fragen vorhersagen können. Bereiten Sie sich also vor und seien Sie bereit, ihnen die Antworten zu geben, die sie hören wollen.

RELATED: Break Up Texte: 50+ Textnachrichten, um Ihre Beziehung zu beenden

5. Von Angesicht zu Angesicht

Mann in gelber Jacke und Frau im Schnee

Beim modernen Dating passiert buchstäblich alles über soziale Medien, SMS oder Telefonanrufe. Nun, auch wenn es zur Gewohnheit geworden ist, auf diese Weise mit jemandem Schluss zu machen, solltest du es um keinen Preis tun.

Es ist mir egal, ob Sie und Ihr Partner sich auf einer Dating-Site kennengelernt haben oder ob Sie Ihre Beziehung sogar in den sozialen Medien begonnen haben, sie verdienen es, dass Sie mit ihnen Schluss machen, während Sie ihnen direkt in die Augen schauen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie beide in einer Fernbeziehung waren. Bitte finden Sie einen Weg, sie persönlich zu sehen.

Lass uns ehrlich sein. Jemanden per Text zu verlassen, ist ein Kinderspiel.

Du musst nicht wirklich mit ihnen sprechen, du musst keine Angst haben, dass deine Stimme zittert, du musst ihnen nicht in die Augen sehen, während du ihnen deine Entscheidung mitteilst.

Außerdem kannst du, wenn es brenzlig wird, jederzeit ihre Nummer sperren oder nicht mehr auf ihre Textnachrichten antworten. Es entmenschlicht den gesamten Prozess und Sie sehen Ihren Ex-Partner nicht auf der anderen Seite des Bildschirms weinen.

Wenn Sie jedoch reif genug sind, um eine romantische Beziehung zu führen, sollten Sie auch reif genug sein, um die Dinge auf altmodische Weise zu beenden. Es von Angesicht zu Angesicht zu tun, gibt einer anderen Person ein gewisses Wertgefühl.

Auf diese Weise erkennen Sie ihre Bedeutung in Ihrem Leben an, obwohl Sie möchten, dass Ihre Beziehung endet.

Sie zeigen ihnen, dass sie wichtig genug waren, dass Sie ihnen Ihre Zeit und Mühe geben, sich zu erklären.

Außerdem werden Sie nicht als Feigling angesehen, der nicht den Mut hat, jemandem tatsächlich zu sagen, dass Sie von ihm weggehen.

Leider ist Ghosting jetzt eine weitere beliebte Form der Trennung. Kennen Sie diesen Schritt, wenn Sie einfach aus dem Leben der anderen Person verschwinden, ohne auch nur ein Wort zu sagen?

So verlockend das auch klingen mag, ich kann nicht betonen, wie falsch es auf so vielen Ebenen ist. Also bitte ich Sie, nicht einmal darüber nachzudenken.

6. …aber nicht in der Öffentlichkeit

Mann und Frau unterhalten sich während des Sonnenuntergangs

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie mit Ihrem Lebensgefährten Schluss machen, ist der Ort, an dem Sie es tun werden. Zuallererst verdient ein ernsthaftes Trennungsgespräch wie dieses etwas Privatsphäre.

Auch wenn Sie glauben, die andere Person zu kennen, können Sie ihre Reaktion nie vollständig vorhersagen.

Du weißt nicht, ob Schreien, Weinen, Flüche oder Kämpfe im Spiel sind, also solltest du es vielleicht vermeiden, es an einem öffentlichen Ort zu tun.

Außerdem willst du deinen Partner nicht demütigen, indem du anderen Leuten erlaubst zu sehen oder zu hören, dass sie verlassen werden.

Vor diesem Hintergrund ist es offensichtlich, dass Sie bei der Auswahl des Ortes für Ihre Trennung vorsichtig sein sollten.

Tun Sie es jedoch auch nicht in Ihrem Haus, Ihrer Wohnung oder Ihrem Auto.

Wenn es in diesem Fall hart auf hart kommt, befinden Sie sich in einer Situation, in der Sie Ihren Ex-Partner rausschmeißen müssen – und das ist das Letzte, was er nach dem Abwurf durchmachen muss.

Grundsätzlich ist es wichtig, eine ruhige Umgebung zu wählen. Vielleicht ist es besser, es auf ihrem Feld zu tun, damit Sie derjenige sein können, der weggeht.

7. Wisse, dass du die andere Person verletzen wirst

Frau in gestreifter Hose verlässt traurigen Mann

Ich werde nicht lügen. Schluss zu machen ist schwierig. Das ist nicht das Schönste, was man im Leben tun muss, aber manchmal muss es einfach sein.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie wissen, dass die andere Person die Beziehung fortsetzen möchte. Es wird Ihnen schwerfallen, nein zu sagen, wenn sie anfangen, um eine zweite Chance zu betteln.

Was ich Ihnen zu sagen versuche, ist, dass Sie, egal wie Sie Ihre Karten spielen, am Ende definitiv die andere Person verletzen werden. Sie werden ihnen wahrscheinlich das Herz brechen und es gibt kein Szenario, in dem sie unversehrt bleiben.

Selbst wenn dein Ex aufhört, dich zu lieben, wirst du sein Ego verletzen, wenn du von ihm weggehst. Akzeptieren Sie dies also bitte als unvermeidliche Tatsache.

Außerdem bitte ich Sie, ihren Schmerz anzuerkennen.

Selbst wenn Sie sie als den Bösewicht in der Geschichte sehen – selbst wenn Sie denken, dass sie derjenige sind, der diese Trennung verursacht hat – haben sie das Recht, sich verletzt, verlassen oder sogar betrogen zu fühlen.

Wichtig ist hier, dass Sie sich nicht wie ein Bösewicht fühlen. Du ziehst nur dein eigenes Glück dem eines anderen vor und entgegen der landläufigen Meinung ist daran nichts Egoistisches.

Ihr Partner könnte Ihnen sagen, dass Sie sein Leben ruinieren und ihn irreparabel zerstören, aber glauben Sie mir, das ist nicht der Fall. Sie fühlen sich gerade so, aber früher oder später werden sie es tunWilleWiederherstellung.

Das Ende eurer Beziehung ist für keinen von euch das Ende der Welt. Sie werden ihr Glück ohne dich finden, also solltest du als letztes zulassen, dass Schuld dich bei lebendigem Leibe auffrisst.

8. Lassen Sie sie sprechen

Mann und Frau sitzen auf dem Boden und unterhalten sich

Sie sind derjenige, der die Dinge abbricht, also sind Sie derjenige, der dieses Gespräch beginnen und führen muss. Sie können jedoch nicht erwarten, dass Ihr Gesprächspartner Ihnen friedlich zuhört, ohne ein Wort zu sagen.

Schließlich war eure Beziehung eine Einbahnstraße, was bedeutet, dass sie auch ein gleichberechtigter Teil davon waren. Sie haben das Recht, ihre Meinung zu sagen und auch über ihre Gefühle zu sprechen.

Dies ist etwas, was Sie ihnen erlauben müssen. Lassen Sie sie Ihnen alles sagen, was sie wollen, und geben Sie ihnen die Chance, zum letzten Mal gehört zu werden.

Natürlich werden Sie nicht immer mit allem einverstanden sein, was sie zu sagen haben. Schließlich haben Sie beide wahrscheinlich unterschiedliche Perspektiven auf Ihre Beziehung.

Aber auch in diesem Fall müssen Sie sie alles, was sie haben, von der Brust nehmen lassen. Denken Sie daran, dass sich dieses Gespräch nicht darum drehen sollte, wer Recht hat; es sollte als Chance zum Abschluss gesehen werden.

9. Sei freundlich und einfühlsam

Frau spricht mit Mann in gelber Jacke

Wann immer Sie mit jemandem sprechen, selbst wenn dieser jemand ein Fremder ist, sollten Sie Ihr Bestes tun, um freundlich und einfühlsam zu sein .

Nun, das gilt besonders, wenn Sie mit der Person sprechen, die Ihre geliebte Person war und mit der Sie so viel Geschichte haben.

Denken Sie daran, dass sie diejenigen sind, die mehr verletzt werden als Sie hier. Sie sind diejenigen, die schlechte Nachrichten erhalten und diejenigen, die in eine Sackgasse geraten.

Auch wenn diese Situation wahrscheinlich auch für Sie schmerzhaft ist, haben Sie die schwere Entscheidung getroffen, die Dinge zu beenden.

Auf der anderen Seite möchte Ihr Partner möglicherweise immer noch in der Beziehung bleiben, wird aber unfreiwillig aus der Beziehung geworfen.

Was ich zu sagen versuche ist, dass angesichts all dessen klar ist, dass sie im Moment in einer schlechteren Position sind als Sie. Deshalb bist du derjenige, der ihnen alle Sympathie der Welt entgegenbringen sollte.

Bitte versuchen Sie, sich in ihre Lage zu versetzen. Versuche sie zu verstehen und gib dein Bestes, sie nicht zu verurteilen, auch wenn sie die Trennung nicht so akzeptieren, wie du es erwartet hast.

Sei so sanft wie möglich, während du ihnen sagst, dass du sie verlassen wirst. Lüge sie nicht an, aber beleidige oder demütige sie auch nicht in irgendeiner Weise.

Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, ist der Ton Ihrer Stimme. Achten Sie darauf, Ihre Stimme nicht zu erheben oder zu sprechen, als würden Sie streiten.

Ja, Ihre Beziehung neigt sich dem Ende zu. Trotzdem seid ihr beide hier gleichberechtigt. Vergiss das nie.

10. Vermeiden Sie Schuldzuweisungen

Mann und Frau sitzen auf dem Bürgersteig und schauen auf Wasser

Ein weiterer Fehler, den die meisten Paare machen, wenn sie ihre Beziehung beenden, besteht darin, diese Gelegenheit zu nutzen, um alle ihre Streitigkeiten zu klären.

Dies ist der endgültige Abschied – es ist keine Chance für Sie beide herauszufinden, wer mehr Fehler gemacht hat und wer für Sie verantwortlich istbeenden.

cómo hacer felices a los chicos en la cama

Deshalb bitte ich Sie, das Schuldspiel um jeden Preis zu vermeiden. Wie bereits erwähnt, haben sowohl Sie als auch Ihr Ex unterschiedliche Sichtweisen auf Ihre gescheiterte Liebesbeziehung.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie Sie als den Bösewicht der Geschichte sehen und umgekehrt. Dies ist jedoch weder der Ort noch die Zeit, dies zu diskutieren.

Was bringt es schließlich, die Verantwortung zu verschieben? Sie haben entschieden, dass es an der Zeit ist, die Dinge zu beenden, was bedeutet, dass Sie einen Punkt erreicht haben, an dem nichts mehr getan werden kann, um Ihre Beziehung zu retten.

Brühen Sie nicht Ihre alten Probleme auf, seien Sie nicht nachtragend und erwähnen Sie nicht einige alte Groll, die Sie vielleicht haben. Sie müssen beide akzeptieren, dass es vorbei ist und dass es völlig irrelevant ist, wer was getan hat.

11. Schneiden Sie alle Verbindungen ab

Frau, die tagsüber in der Nähe des Sees steht

Mit einem Ex befreundet zu bleiben, ist eine zivilisierte Sache, besonders wenn wir über jemanden sprechen, mit dem Sie Jahre verbracht haben.

Während dieser ganzen Zeit war diese Person ein großer Teil Ihres Lebens und es ist völlig verständlich, dass Sie sie nicht so einfach rausschmeißen können.

Sie waren nicht nur dein romantischer Partner und ein geliebter Mensch. Sie waren auch einer Ihrer vertrauten Freunde, und Sie haben sie im Laufe der Jahre sogar als Familienmitglied gesehen.

Jeder Beziehungsexperte wird Ihnen jedoch sagen, dass Sie alle Verbindungen zu ihnen abbrechen sollten, wenn sich Ihre Wege trennen – zumindest am Anfang.

Vertrauen Sie mir, dies ist der einzige Weg für Sie beide, Ihre Beziehung wirklich loszulassen, und es ist der beste Schritt für Ihr Wohlbefinden und Ihre geistige Gesundheit.

Ich sage nicht, dass ihr plötzlich Feinde werden sollt oder dass ihr euch nicht hallo sagen solltet, wenn ihr euch begegnet, aber alles andere macht die Sache nur komplizierter.

Wenn es nötig ist, brechen Sie die Dinge auch mit Ihren gemeinsamen Freunden ab. Vertiefe nicht die Wunde deines Ex und verletze die Gefühle dieser Person noch mehr, indem du auf die eine oder andere Weise in ihrem Leben bleibst.

Dies gilt insbesondere dann, wenn die andere Person sich nicht trennen möchte. Glauben Sie mir, Sie werden ihnen nur falsche Hoffnungen machen, wenn Sie versprechen, Freunde zu bleiben.

Außerdem wirst du auch ein Chaos in deinem Kopf anrichten, wenn du keinen Kontakt unternimmst. Du bist so weit gegangen und hast deine Entscheidung getroffen, also ist das Letzte, was du brauchst, sie die ganze Zeit neben dir zu haben, als ob sich nichts geändert hätte.

Außerdem ist das Abbrechen aller Verbindungen die einzige Möglichkeit, deinem Ex zu zeigen, dass du wirklich meinst, was du gesagt hast. Auf diese Weise lassen Sie ihnen keinen Raum für den Gedanken, dass Sie Ihre Meinung in Zukunft ändern werden.

Ich sage nicht, dass Versöhnung niemals möglich ist. Schließlich weiß man nie, was das Leben bringt.

Dies sollten Sie jedoch nicht einmal erwähnen, wenn Sie wirklich einen sauberen Schnitt machen und das Pflaster vollständig abreißen möchten.

Mache keinem von euch falsche Hoffnung, indem du über die Möglichkeit sprichst, eines Tages wieder zusammenzukommen.

12. Lernen Sie aus Ihrer Beziehung

Frau sitzt auf einer Bank und schaut aufs Wasser

Wenn du dich fragst, wie du mit jemandem Schluss machen kannst, denkst du nie daran, was als nächstes kommt – nachdem die Trennung vorbei ist.

Du hast getan, was du tun wolltest, deine Beziehung ist vorbei, und jetzt bist du ganz allein mit deinen Gedanken.

Nun, genau deshalb bitte ich Sie, diese Zeit zu nutzen, um Ihre Beziehung zu überdenken. Das solltest du natürlich nicht mit deinem Ex machen, sondern alleine.

Nein, denke nicht an deine gescheiterte Romanze, weil du sie reparieren willst. Untersuchen Sie es, damit Sie loslassen und es als wertvolle Lebenslektion nutzen können.

Denken Sie an Ihre Dealbreaker. Was waren die Dinge, die die andere Person tat, die Sie jedoch nicht tolerieren konnten, so sehr Sie es auch versuchten?

Was waren deine Fehler? Seien Sie reif genug, um Ihren Teil der Verantwortung zu übernehmen, und denken Sie darüber nach, was Sie in Zukunft nicht mit anderen Partnern tun sollten.

Wenn es darum geht, mit Ihrem Liebesleben weiterzumachen, ist es laut allen Beziehungscoaches keine gute Idee, sofort in eine neue Beziehung einzusteigen.

Nutze diese Zeit, um mehr über dich selbst zu erfahren und genieße dein Singleleben so gut wie möglich.

Am wichtigsten ist, dass Sie sich von potenziellen Rebound-Beziehungen fernhalten. Sie werden Ihr gebrochenes Herz nicht heilen, indem Sie dabei das eines anderen brechen.

Arbeite stattdessen an deiner Selbstverbesserung und konzentriere dich auf die Selbstfürsorge. Bringen Sie Ihre emotionale und mentale Gesundheit in Ordnung und lernen Sie, sich selbst und Ihr eigenes Wohlbefinden an die erste Stelle zu setzen.

Bauen Sie eine gesunde Beziehung zu sich selbst auf, bevor Sie nach einem Partner suchen. Beachten Sie meine Worte, nur so können Sie hoffen, eine gesunde Beziehung zu jemand anderem zu haben.

Wie man mit jemandem Schluss macht: Eine 12-Schritte-Anleitung für eine saubere Trennung