Identifizieren und Verstehen einer Person, die Liebe vermeidet - Februar 2023

Identifizieren und Verstehen einer Person, die Liebe vermeidet

Verhalten wir uns alle gleich, wenn wir in einer Beziehung sind? Lieben alle Menschen gleich?

Wir nicht. Wir alle haben unterschiedliche Bindungsstile und einige von uns haben einen vermeidenden Bindungsstil.



Ein Liebesvermeider ist keine Person, die dazu neigt, sich von Bindungen fernzuhalten oder die es vermeidet, eine ernsthafte Beziehung mit jemandem einzugehen, weil sie es genießt, Single zu sein. Nein.

Manche Leute benutzen Liebesvermeidung als ihren Schutz. Diese Menschen haben Angst vor der Liebe, davor, von jemandem verletzt zu werden, den sie lieben.

Menschen mit einem vermeidend Persönlichkeitsstörung werden so oft missverstanden. Die meisten Leute denken, dass eine vermeidende Person jemanden nicht lieben kann, aber leider ist dies ein weit verbreiteter Irrtum.



Deshalb müssen wir zuerst über das Verständnis von Liebesvermeidern sprechen und sehen, warum es so wichtig ist.

Einen Liebesvermeider verstehen

Frau in grauer Jacke, die von Gras umgeben ist

Es ist nicht unmöglich für eine vermeidende Person, sich zu verlieben. Sie entscheiden sich einfach dafür, es zu vermeiden, sich zu verlieben mit jemandem und selbst wenn es passiert, versuchen sie sich selbst vom Gegenteil zu überzeugen und vergessen ihre Gefühle.



Nicht, weil sie ihr Single-Leben noch länger genießen wollen oder weil sie gerne allein sind; nur weil sie nicht verletzt werden wollen. Sie haben Angst, dass ihr Herz von jemandem gebrochen wird, den sie lieben.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie in der Vergangenheit einige negative Erfahrungen gemacht haben und dadurch Angst davor hatten, jemandem ihr Herz zu öffnen, der sie eines Tages verletzen könnte.

Die Vermeidungstheorie beschreibt vermeidende Partner als Menschen, die ihre Unabhängigkeit schätzen.

Es beschreibt sie auch als Menschen, denen es aufgrund einiger emotionaler Traumata aus der Vergangenheit unangenehm ist, eine intime Beziehung zu haben.

Die meisten Menschen würden eine vermeidende Person mit einem Narzissten vergleichen, aber es gibt eine feine Linie zwischen diesen beiden.

Ein Narzisst denkt nur an sich selbst; es geht nur um die Erfüllung der eigenen Bedürfnisse und des eigenen Wohlbefindens.

Ein vermeidender Partner kümmert sich sehr um seine geliebte Person, auch wenn es nicht so scheint, weil er emotionale Intimität um jeden Preis vermeidet.

Narzissten fühlen sich wohl mit einer intimen Beziehung, im Gegensatz zu vermeidenden Menschen. Vermeidende Angst haben vor Verschlingung und es hindert sie daran, sich mit ihrem Partner auf a zu verbinden tiefere Ebene .

Vermeidende Menschen ziehen aufgrund ihrer Liebessucht Menschen mit einem ängstlichen Bindungsstil an. Sie verlieren sich total, wenn sie in der Beziehung sind, und Vermeidende wissen, wie sie das ausnutzen können.

Menschen mit einem ängstlichen Bindungsstil schaffen Co-Abhängigkeit mit ihrem Partner, weil sie kein Selbstvertrauen haben.

Sie werden von ihrem Partner abhängig und tun alles, um ihre Beziehung aufrechtzuerhalten.

Was verursacht einen vermeidenden Bindungsstil?

que les gusta escuchar a los chicos

Die Angst vor emotionaler Intimität ist die größte Angst aller Vermeidenden; Deshalb sind sie nicht in der Lage, eine romantische Beziehung aufrechtzuerhalten.

Damit wird man nicht geboren. Menschen entwickeln verschiedene Arten von Bindungsstilen, basierend auf einigen Dingen und Erfahrungen aus ihrem eigenen Leben.

Tatsächlich gibt es viele Gründe, die Menschen dazu bringen, Liebesvermeider zu werden, und hier sind einige davon.

1. Kindheitserlebnisse

Frau mit weinrotem Schal, die auf dem Bürgersteig sitzt

Kinder lernen die meisten Dinge von ihren Eltern. Wenn Sie in der Beziehung Ihrer Eltern keine gesunden Grenzen erkennen konnten, werden Sie denken, dass eine gesunde Beziehung so aussehen sollte.

Leider wirst du eines Tages auf die harte Tour lernen, dass du falsch lagst. Es wird dich nur zu Enttäuschungen führen und du wirst Angst haben, in Zukunft eine neue Beziehung zu beginnen.

Wenn du deinen Eltern jeden Tag zuhören musstest, wirst du entscheiden, dass es am besten ist, Liebe zu vermeiden, weil sie die Menschen wütend oder traurig macht.

Die Beziehung Ihrer Eltern beeinflusst Ihr Leben stark und kann die Hauptursache dafür seinBindungsproblemespäter.

Wenn es ungesund war und sich nur negativ auf Ihre Kindheit ausgewirkt hat, werden Sie denken, dass es besser für Sie ist, sich an niemanden emotional zu binden, als Ihr ganzes Leben lang zu leiden und in einer unglücklichen Ehe festzustecken.

2. Emotionales Trauma aus der Vergangenheit

traurige Frau, die in der Bibliothek sitzt

Wenn Sie in der Vergangenheit von Ihrem geliebten Menschen verletzt wurden, ist es normal, dass Sie Angst haben, erneut verletzt zu werden.

Es kann dich auch dazu bringen, jede Art von emotionaler Verbindung mit jemand anderem zu vermeiden. Sie haben einige Ihrer Probleme aus der Vergangenheit immer noch nicht gelöst und es ist völlig normal, dass dies Ihr Liebesleben beeinflusst.

Das lässt sich aber zum Glück lösen. Du brauchst nur noch etwas Zeit, um alles in deinem Kopf zu klären.

Sobald Sie erkennen, dass Sie die Vergangenheit hinter sich lassen und Ihren neuen Partner nicht für die Fehler Ihres Ex bestrafen sollten, wird sich alles ändern und Sie werden in der Lage sein, eine enge Beziehung zu jemandem zu haben.

3. Probleme mit dem Selbstwertgefühl

frau im roten pullover, der auf metalltorpass sitzt

cómo ponerme de humor para mi marido

Wenn du ein geringes Selbstwertgefühl hast, bedeutet das, dass du denkst, dass du nicht gut genug bist. Vielleicht denkst du, dass du nicht schön genug oder gutaussehend genug bist.

Vielleicht denkst du, dass du nicht schlau genug bist. Vielleicht denkst du, dass dich nie jemand lieben wird, weil du es nicht verdienst.

Die Sache ist, dass Sie glauben, dass Sie nicht gut genug für Ihren geliebten Menschen sind, und es macht Ihnen Angst, sich auf einer tieferen Ebene mit Ihrem Partner zu verbinden.

4. Die falschen Dinge im Leben priorisieren

Frau mit rotem Lippenstift mit silbernem Laptop

Es gibt viele Menschen, die Arbeit und Karriere über alles im Leben stellen. Wenn Sie ein Workaholic sind, könnte dies eine der Ursachen für Ihren vermeidenden Bindungsstil sein.

Sie geben sich viel Mühe, bei dem, was Sie tun, erfolgreich zu werden du befürchtest, dass a Romantische Beziehung kann nur eine Ablenkung für Ihre Ziele sein.

Deshalb fängst du anBeziehungen um jeden Preis vermeiden. Ihr Job ist Ihnen das Wichtigste und Sie lassen sich durch nichts davon abhalten.

5. Probleme bei der Aufgabe

frau, die auf braunem stuhl nahe spiegel sitzt

Wenn Sie irgendwelche Probleme mit dem Verlassenwerden haben, leiden Sie eher an einer vermeidenden Persönlichkeitsstörung.

Du wirst deine Angst vor dem Verlassenwerden nicht alleine überwinden können und zu dem Schluss kommen, dass es besser ist, sich von Beziehungen fernzuhalten, als die ganze Zeit zu fürchten, dass dich jemand verletzt und dich verlässt.

6. Vertrauensprobleme

frau, die nahe schwarzem und grauem betongebäude steht

Wenn Sie einige Vertrauensprobleme haben, werden Sie nicht in der Lage sein, eine gesunde Beziehung zu jemandem aufrechtzuerhalten. Ihre Zweifel werden Ihre Beziehungen zerstören.

Nach einiger Zeit wirst du anfangen zu denken, dass es besser ist, eine Beziehung zu vermeiden, weil es unmöglich ist, jemanden zu finden, der dir beweist, dass er vertrauenswürdig ist.

Liebe vermeidende Eigenschaften

Wenn Sie denken, dass Ihr Partner einen vermeidenden Bindungsstil hat, sind hier einige Merkmale einer vermeidenden Person, die Ihnen die Dinge klarer machen werden.

1. Angst vor jeglicher Art von Intimität

traurige Frau im blauen Hemd, die auf einem weißen Sessel sitzt

Wenn Ihr Partner nicht mit Ihnen intim sein möchte, muss das nicht bedeuten, dass er Sie nicht liebt; es bedeutet, dass sie Angst haben, dass es Ihre Beziehung verändern wird.

Ein vermeidender Partner hat Angst vor dieser emotionalen Intimität, weil er denkt, dass es ihn verwundbar macht und dass Sie ihn damit verletzen könnten.

Es ist normal, dass Sie in einem Teil Ihrer Beziehung Ihre persönlichen Gefühle teilen und mit Ihrem Partner intim werden müssen, besonders wenn Sie in einer langfristigen Beziehung sind.

Aber egal, wie sehr eine vermeidende Person ihren Partner liebt, sie versucht, die Beziehung zu sabotieren oder wegzulaufen, wenn es heiß hergeht, und das macht es ihnen unmöglich, die Beziehung aufrechtzuerhalten.

2. Viele Distanzierungstechniken anwenden

frau im weißen kleid und mann, der auf bank nahe wasser sitzt

Sie werden alles tun, um körperliche Nähe zu vermeiden. Selbst wenn sie ihren Partner wirklich lieben, werden sie es ihm nie direkt sagen.

Sie werden versuchen, das Gespräch über einen neuen Schritt in der Beziehung zu verschieben (es offiziell zu machen). Auf diese Weise verletzen sie ihre geliebte Person, ohne es überhaupt zu merken.

Sie wollen nie über die Probleme sprechen, die sie in der Beziehung haben, weil sie befürchten, dass dies zu Konflikten oder Streit führen wird.

Sie weigern sich, in einen Konflikt mit ihrem Partner einzutreten, weil sie befürchten, dass sie auf diese Weise einige ihrer Gefühle und Gedanken offenbaren könnten.

3. Narzisstische Züge zeigen

Frau in Jeansjacke lehnt sich an Mann

Deshalb werden sie so oft mit Narzissten verglichen. Ja, sie sind egozentrisch und mögen ihre Unabhängigkeit, aber sie kümmern sich auch um andere.

Sie wirken kalt, wenn man sie zum ersten Mal trifft, und deshalb denken manche Leute, dass sie arrogant sind, aber das muss nicht wahr sein. Sie wirken nur so, weil sie andere von sich fernhalten wollen.

Sie mögen es nicht, ihren Partner zu befragen, weil sie wissen, dass sie ihnen die gleichen Fragen stellen werden, und sie sprechen nicht gern über sich selbst, besonders nicht über ihre Gefühle.

Sie brauchen kein ständiges Lob von ihrem Partner und sie wollen nicht bewundert werden. Im Gegenteil, es macht sie nur ängstlich und schüchtern, weil sie nicht gut darin sind, Komplimente anzunehmen.

las características más atractivas de un hombre

4. Senden gemischter Signale

Mann und Frau sitzen auf einer Holzbank

Sie können jemanden lieben, aber es wird schwer sein, sich das einzugestehen, und deshalb können sie gemischte Signale an ihren Partner senden.

Sie werden es nicht mit Absicht tun. Sie sind auch verwirrt und haben gemischte Gefühle. Sie wollen ihrem Partner nicht erlauben, ihnen zu nahe zu kommen, aber gleichzeitig haben sie sich in sie verliebt.

Aus diesem Grund kann es so aussehen, als ob Sie mit zwei verschiedenen Personen gleichzeitig ausgehen, wenn Sie mit einer vermeidenden Person ausgehen.

In einem Moment werden sie dir zeigen, wie viel du ihnen bedeutest, aber im nächsten versuchen sie wegzulaufen und dir zu zeigen, dass sie dich überhaupt nicht mögen.

5. Nicht in der Lage zu sein, sich darüber zu öffnen, wie sie sich fühlen

frau im weißen hemd, das auf sofa sich lehnt

Sie haben Angst, ihre verletzliche Seite zu zeigen und sich ihrem Partner gegenüber zu öffnen, wie sie sich fühlen.

Sie finden es schwierig, ihre Gefühle auszudrücken, weil sie denken, dass es Ihnen etwas Macht über sie geben könnte, wenn sie Ihnen sagen, was genau sie für Sie empfinden.

Sie wollen nicht über ihre Gefühle oder Dinge sprechen, die sie stören, weil sie Angst vor deiner Reaktion haben. Sie haben auch Angst, dass Sie sich mit ihnen langweilen und sie verlassen, sobald Sie wissen, was sie für Sie empfinden.

6. Angst

traurige Frau, die auf dem Sofa im Wohnzimmer sitzt

Dieser Bindungsstil wirkt sich auf ihre psychische Gesundheit aus. Sie wissen nicht mehr, wie sie sich in Gegenwart ihres Partners verhalten sollen, und das macht sie ängstlich.

Sie haben starke Gefühle für ihren Lebensgefährten, aber gleichzeitig wollen sie weglaufen, bevor es ernst wird.

Es scheint, als könnten sie sich nicht entscheiden. Sie können nicht weglaufen, aber ihr Bindungsstil erlaubt es ihnen auch nicht zu bleiben.

Wie man mit einer liebesvermeidenden Person umgeht

Sie haben bereits die gute Nachricht gehört, dass es mit ein wenig Anstrengung möglich ist, eine Beziehung zu einem vermeidenden Partner aufrechtzuerhalten.

Jetzt liegt es an Ihnen. Entscheide, ob sie dir wirklich so wichtig sind, um für eure Beziehung zu kämpfen. Wenn Sie dies tun, können Sie so Ihre Beziehung retten.

1. Mehr kommunizieren

Frau spricht mit Mann, während sie in der Nähe von Wasser sitzt

Gesunde Kommunikation ist der einzige Weg, sie zu erreichen. Sie sind nicht in der Lage, sich Ihnen gegenüber emotional zu öffnen, aber Sie sollten sich ihnen gegenüber für die Dinge in ihrem Verhalten öffnen, die Sie stören.

Du musst zuerst ihr Vertrauen gewinnen, damit sie sich dir öffnen können. Nach einiger Zeit werden sie deinem Beispiel folgen und mit dir über ihre Gefühle sprechen.

Sie müssen geduldig sein und warten, bis sie erkennen, dass Sie vertrauenswürdig sind. Und wenn sie sich dir öffnen, sag ihnen nicht, dass du mit einigen ihrer Gewohnheiten nicht einverstanden bist und wie sie sich ändern sollten.

Man sollte ihnen nur zuhören. Zu diesem Zeitpunkt werden sie selbst erkannt haben, dass sie ihr Verhalten ändern müssen, um die Beziehung zu retten.

2. Seien Sie nicht zu hartnäckig

Frau, die auf einem Felsen sitzt und den Berg betrachtet

Verfolge sie nicht. Versuchen Sie nicht, sie dazu zu bringen, etwas zu tun, weil sie nicht gerne gesagt bekommen, was sie tun sollen. Sie schätzen ihre Unabhängigkeit mehr als alles andere, erinnerst du dich?

Gib ihnen Zeit. Sie werden sehen, wie sehr du versuchst, deine Beziehung zum Funktionieren zu bringen, und dass deine Gefühle aufrichtig sind. Das ist das Einzige, was sie verändern kann.

3. Geben Sie ihnen Raum und Zeit

Frau, die während der goldenen Stunde auf Gras sitzt

Ich bin mir sicher, dass sie mehr Platz und Zeit verlangen werden, weil sie Angst haben, dass ihnen jemand zu nahe kommt, also respektieren Sie dies. In der Zwischenzeit können Sie sich mit Ihrer Familie und Ihren Freunden treffen. Denken Sie nicht zu viel darüber nach.

Sie fragen nicht nach Zeit und Raum, weil sie sie brauchen, um über die Zukunft eurer Beziehung nachzudenken. Mit anderen Worten, sie werden nicht mit dir Schluss machen, darüber musst du dir keine Sorgen machen.

Das ganze Dating-Ding ist wahrscheinlich neu für sie und es ist normal, dass sie mehr Zeit brauchen, um ihre Gefühle zu verarbeiten.

4. Respektieren Sie ihre Unterschiede

Frau mit Hut und Mann, die sich im Feld umarmen

Wir alle haben unsere Unterschiede und das macht jede Beziehung lustig. Sie müssen nicht versuchen, diese Dinge zu ändern. Diese Unterschiede muss man akzeptieren. Es wird euch beide dazu bringen, härter für eure Beziehung zu arbeiten.

cómo hacerlo sentir bien durante el sexo

Es wird Ihre Bindung stärken. Man muss nur lernen, mit diesen Unterschieden gesund umzugehen. Beide müssen bereit sein, Kompromisse einzugehen.

5. Senken Sie Ihre Erwartungen

Mann und Frau sitzen auf Felsen und schauen auf den See

Wenn Sie wissen, dass Sie mit einem Vermeidungspartner ausgehen, sollten Sie keine großen Erwartungen haben, zumindest nicht zu Beginn Ihrer Beziehung.

Sie werden enttäuscht sein, weil vermeidende Partner mehr Zeit brauchen als andere, um tiefere emotionale Verbindungen zu ihrem Partner herzustellen.

Sie werden dir niemals zeigen, dass sie Gefühle für dich haben, es sei denn, du hast sie davon überzeugt, dass du es verdienst. Du musst mit deinen Taten zeigen, dass du ihre Liebe und Zuneigung verdienst.

6. Stellen Sie ihnen keine Ultimaten

lächelnde frau, die blickkontakt mit dem mann herstellt, während sie im freien sitzt

Ultimaten wie: Wenn du dich nicht änderst, verlasse ich dich, arbeite nicht mit ihnen. Vergiss sie, denn mit ihnen wirst du nichts erreichen.

Es wird die Dinge nur noch schlimmer machen, weil sie stur sind. Es würde sie nur dazu bringen, die Dinge dann mit dir beenden zu wollen.

7. Setzen Sie einige gesunde Grenzen

Frau und Mann unterhalten sich, während sie in der Nähe von Wasser sitzen

Sie müssen sich auch um sich selbst und Ihre Bedürfnisse kümmern. Wenn dir etwas nicht gefällt, musst du mit deinem Partner sprechen und den Dingen, die dich stören, Grenzen setzen.

Sie mögen es vielleicht nicht, aber das ist nicht dein Problem. Indem Sie einige Grenzen und Grenzen setzen, schützen Sie sich davor, verletzt zu werden.

8. Holen Sie sich bei Bedarf professionelle Hilfe

Mann spricht mit Frau, während er auf einem Stuhl sitzt

Die Vermeidung emotionaler Nähe zu einer anderen Person ist eine Persönlichkeitsstörung und das ist eine Tatsache. Manchmal, egal wie sehr Sie und Ihr Partner es versuchen, können Sie es nicht alleine bewältigen.

Sie können sich jederzeit Hilfe von einem Psychologen holen. Sie geben Ihnen Ratschläge, was Sie als Nächstes tun sollten und wie Sie lernen können, mit diesem Bindungsstil zu leben .

Kann sich eine Liebesvermeidung ändern?

Natürlich können sie. Wir alle können einige Dinge für die Person ändern, die wir wirklich lieben. Das heißt aber nicht, dass wir uns komplett für unsere verändern sollten Geliebte .

Du solltest niemals komplett für jemand anderen aufgeben, wer du bist. Ihre Identität ist, wer Sie sind, und das unterscheidet Sie von allen anderen.

Du solltest es niemals ändern, egal wie stark deine Gefühle für die Person sind, die möchte, dass du dich änderst.

Du kannst wirklich eine erstaunliche Beziehung mit einem Liebesvermeider haben, aber du musst bereit sein, etwas Mühe in diese Beziehung zu stecken.

Sie müssen ihnen etwas Raum geben und sich mit Geduld wappnen .All das wird sich eines Tages auszahlen und du wirst froh sein, dass du gekämpft hast, um deinen vermeidenden Partner in deinem Leben zu behalten.

Identifizieren und Verstehen einer Person, die Liebe vermeidet