Gott sei Dank für die schlechten Tage – er hat seine Gründe dafür - Januar 2023

Gott sei Dank für die schlechten Tage – er hat seine Gründe dafür

Wir alle haben Tage, an denen wir tief in den Himmel blicken und fragen: Gott, warum passiert mir das?

Warum ist das Leben so ungerecht? Habe ich nicht Besseres verdient?



Dies geschieht in allen Phasen unseres Lebens, aber irgendwie neigen Herzschmerzen dazu, unterschiedlich zu schmerzen.

Der Schmerz, der mit einem gebrochenen Herzen einhergeht, ist auf seine Art scharf.

Wir können uns nicht vorstellen, warum unsere Gefühle und Bemühungen und das Investieren unserer Seele nicht ausreichten, um die Dinge zum Laufen zu bringen.



Wir können nicht verstehen, warum jemand, für den wir unser Bestes gegeben haben, uns wie Mist behandelt, mit unserer Liebe gespielt und alles verraten hat, was wir einmal hatten.

Depressiver sitzender Teenager

Aber Gott versteht und er hat einen Plan für uns.



Ein Plan, der besser ist als alles, was wir uns jemals vorstellen können.

Egal wie schwer es jetzt für dich ist und wie gebrochen dein Herz ist, vertraue auf Gottes Plan; vertraue auf seine Gründe.

Diese schwierige Phase, diese hässliche Beziehung, die eine schlimme Trennung hatte, sind nur harte Prüfungen, Lektionen, die Sie lernen mussten, obwohl Sie es nicht wollten.

Sie waren da, um dir zu zeigen, was Liebe nicht ist.

Sie waren da, um dir beizubringen, anders an die Liebe heranzugehen, wenn sie dich das nächste Mal findet.

Du bist untröstlich, weil du jemanden Besseren verdienst.

Gott weiß es und mit der Zeit wirst du es auch wissen.

Während Sie Ihre Lebensreise fortsetzen, werden Sie sehen, was Sie vom Leben und von der Liebe erwarten.

junge Frau, die in die Ferne schaut

Du wirst erkennen, dass du jemanden Besseren verdienst, und wenn die Zeit reif ist, wird Gott dir einen Mann schicken, den du verdienst.

Sie müssen nur Geduld haben und seinem Willen vertrauen.

Zweifle niemals an Gottes unendlicher Barmherzigkeit, auch wenn Er dir diese Versuchung gegeben hat.

Vergiss nicht sofort all die guten Dinge in deinem Leben und konzentriere dich nicht nur auf die schlechten.

Fühlen Sie sich nicht hoffnungslos, denn egal wie oft Sie um Linderung gebetet haben, nichts wurde besser.

Viele Menschen denken, dass sie für vergangene Übertretungen bestraft werden und dass Gott ihnen durch dieses Leiden eine Lektion erteilen möchte.

Sie können Wut und Bitterkeit empfinden. Du bist ein guter Mensch, warum passiert dir also etwas Schlimmes?

Es ist eine natürliche und häufige Frage, die von vielen Menschen gestellt wird, wenn sie mit plötzlichen Problemen konfrontiert sind.

Frau verärgert

Wir danken Gott immer für die guten Zeiten in unserem Leben, aber wir vergessen, ihm zu danken, wenn schwere Zeiten kommen.

Er ist derjenige, der uns sowohl gute als auch schlechte Tage schickt, und diese schlechten Tage sind aus irgendeinem Grund hier.

Sie müssen nur ihren Zweck herausfinden.

Weißt du, was das größte Gefühl von allen ist? Es ist Dankbarkeit.

Und trotz aller Umstände muss man immer dankbar sein.

Sei dir immer all der Dinge bewusst, die Gott dir gegeben hat, und zeige immer deine Dankbarkeit dafür.

Er hatte seinen Grund, warum er dir diese Momente gab, und du musst den richtigen Weg finden, um auf diese Versuchungen zu reagieren.

Gott ist unsere Stärke und der Schlüssel zu unserer Errettung liegt in Seinen Händen.

asiatische frau, die allein sitzt

Hören Sie nie auf, Ihm zu danken und um Seine Barmherzigkeit zu beten.

Diese Tage werden nicht ewig dauern. Sie werden schneller vergehen, als Sie denken.

Es ist jedoch wichtig, wie Sie sich verhalten werden.

Sie haben die Wahl; ob Sie Gott dankbar sein werden, dass er Ihnen diese schlechten Tage geschickt hat, um Sie an die guten Dinge in Ihrem Leben zu erinnern, oder ob Sie verbittert und wütend sein werden.

Wenn Sie von allem, was passiert, überwältigt sind und das Gefühl haben, dass Ihre Welt zusammenbricht, dann gibt es nur ein Richtiges.

Zeige Gott deine Dankbarkeit und Er wird dir den Weg aus deinen Sorgen zeigen.

Danken Sie Gott für schlechte Tage, denn durch sie werden Sie echtes Glück verstehen können.

Sie werden erkennen können, was wirklich wichtig ist im Leben.

nachdenkliche asiatische Frau

Danke ihm, dass er dich durch einige schwere Zeiten gebracht hat, denn du wirst jeden Moment deines Lebens schätzen.

buena base para pieles grasas y secas

Sie werden Ihre Familie mehr schätzen. Du wirst alles in deinem Leben schätzen können.

Danke ihm dafür, dass er dir bewusst gemacht hat, wie wunderbar das Leben sein kann und wie undankbar wir sein können.

Danke ihm, dass er dir eine Lektion erteilt hat. Die schlechten Tage helfen uns wirklich zu wachsen und geben uns etwas, aus dem wir lernen können.

Unser Leben ist mit Höhen und Tiefen gestaltet.

Danke ihm, dass er dir hilft, selbst diese schlechten Tage zu umarmen.

Es hat keinen Sinn dagegen anzukämpfen. Seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass Sie nicht allein sind.

Wir alle haben schlechte Tage und wir alle lernen, damit umzugehen.

Danke ihm, dass er dir beigebracht hat, dass es viel Gutes gibt, um das Schlechte auszugleichen.

nachdenkliche Frau im Café

Sie sind von unzähligen guten Dingen umgeben; Gott hat dir so viele Segnungen gegeben, dass es unmöglich ist, sie nicht zu sehen.

Danke ihm, dass er dir die Gelegenheit gegeben hat, neue Dinge zu sehen und zu lernen.

Wann immer dir etwas Schlimmes passiert, versuche etwas Positives darin zu sehen; Nur so haben Sie die Kraft, die schlechten Tage zu überstehen.

Danke ihm, dass er dich zu einem stärkeren Menschen gemacht hat.

Diese schlechten Erfahrungen formen dich, um besser zu werden.

Sie machen dich hart. Nietzsche sagte: „Was uns nicht umbringt, macht uns stärker“.

Das sollte Ihr Lebensmotto sein.

Danke ihm dafür, dass er dich dazu gebracht hat, an dich selbst zu glauben. Du hast nicht aufgehört und das ist das Wichtigste.

traurige schöne Frau

Du hast die Hoffnung nicht verloren. Diese schlechten Erfahrungen haben dich an dir selbst zweifeln lassen, aber du warst stärker als das.

Du hast einen Weg gefunden, die Dinge besser zu machen.

Die schlechten Tage sind die Zeit zum Kämpfen, sie sind hier, um uns daran zu erinnern, dass wir Gott dankbar sein sollten.

Um uns selbst zu beweisen, dass wir in der Lage sind, sie zu bekämpfen. Zu glauben, dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht.

Die schlechten Tage sind eine Zeit, um ein besserer Mensch zu werden, zu verstehen, dass nur Gott uns helfen kann, und geduldig zu sein, um diese schlechten Erfahrungen zu überwinden.

Veränderungen können nicht über Nacht geschehen. Schließlich ist es nur ein schlechter Tag, kein schlechtes Leben.

Denken Sie immer daran, dass Gott Ihnen nicht mehr geben wird, als Sie verkraften können.

Und nach jedem Sturm wird er die Sonne schicken, damit sie herauskommt und wieder auf dich scheint.

Gott sei Dank für die schlechten Tage – er hat seine Gründe dafür