Du hast mich kaputt gemacht, aber du hast mich auch dazu gebracht, meinen Wert zu erkennen - Januar 2023

Du hast mich kaputt gemacht, aber du hast mich auch dazu gebracht, meinen Wert zu erkennen

Nacht für Nacht hallte nur eine Frage in meinem Kopf wider: Wird mein Herz jemals aufhören zu schmerzen?

Meine Brust fühlte sich so schwer an von all den Scherben, die innen zerschmettert waren. Ich hatte das Gefühl, dass es keinen Ausweg aus dieser Situation gibt. Ich war in meinem Schmerz gefangen.



Morgen für Morgen sagte ich mir: Du schaffst das; Du bist stark genug, um den Tag zu überstehen.

Die dunklen Ringe unter den Augen würde ich mit Concealer abdecken.

Ich würde ein falsches Lächeln aufsetzen und wenn jemand fragen würde, würde ich laut sagen, dass es mir gut geht, obwohlIch fiel auseinandervon innen.



Ich wollte nicht, dass irgendjemand sieht, wie sehr du mich verletzt hast.

ya no quiero estar casado con mi esposa

Anstatt dich gehen zu lassen, habe ich mich immer so fest gehalten. Ich kehrte immer zu unserem glücklichen Ort zurück. An den Ort, an dem die Dinge funktionieren – der Ort, der jetzt zerstört wurde.

Früher ging ich in der Zeit zurück zu diesen Momenten alles verzehrenden Glücks.



Zu gewöhnlichen Momenten voller Umarmungen, Küsse und tiefer Gespräche. Zu einer Zeit, in der ich dein wahres Ich noch nicht kannte.

Das wahre Du hatte nichts mit dem Du zu tun, das ich mit meinen Kulleraugen voller Liebe sah. Ich kann immer noch nicht glauben, wie blind und naiv ich war.

Ich habe dir erlaubt, mich zu manipulieren und mit meinem Herzen zu spielen, als wäre es kugelsicher. Ich habe dir vertraut und du hast mich verraten.

Ich habe dich geliebt und du hast mir diese Liebe direkt ins Gesicht geschmissen.

Junge Frau mit Kopfschmerzen im Haus

Du hast meine Gefühle und all meine Bemühungen für selbstverständlich gehalten und sie dann weggeworfen, als wären sie wertlos.

Du hast mich beiseite geschoben und mir das Gefühl gegeben, nicht liebenswert zu sein. Ich konnte spüren, wie meine Selbstliebe mein System verließ. Ich konnte hören, wie mein Selbstvertrauen den Tiefpunkt erreichte.

Plötzlich verwandelte sich der ganze Schmerz in Taubheit. Ich konnte nicht mehr weinen. Mir müssen die Tränen ausgegangen sein.

Ich konnte nicht an all die Möglichkeiten denken, die ich hätte haben können und sollen. Mein Kopf war leer. Meine Gefühle erschöpft.

Ich war am Boden, völlig kaputt und hatte keine andere Wahl, als mich von Grund auf neu aufzubauen.

Ich würde mich jeden Morgen aus dem Bett zwingen. Ich würde mich verkleiden, auftauchen, wo ich sollte.

Ich vergrub mich in die Arbeit und fand Trost bei Freunden.

Einer dieser Morgen. die Dinge begannen sich etwas leichter anzufühlen. Ich fing an, Fundamente für mein neues Leben zu bauen. Langsam aber sicher.

Nacht für Nacht würde ich immer noch mit dir in Gedanken ins Bett gehen.

Aber eines dieser Nächte, anstatt alles zu beklagen, was ich verloren habe, sah ich alles, was ich gewonnen habe, weil ich dich verloren habe.

Tagträumen in der Kaffeepause. Nachdenkliche glückliche Frau, die sich daran erinnert, wie sie mit der Seite nach oben in einer Bar sitzt und Tee trinkt

Ich war so naiv und so verliebt, dass ich nicht sehen konnte, wie falsch du eigentlich für mich warst.

Ich konnte nicht sehen, wie du mein Selbstwertgefühl zerstört hast.

Jetzt, wo meine Sicht wieder klar war, musste ich nur noch all meinen Schmerz in Kraft verwandeln und danke sagen, dass du mich gebrochen hast.

Danke für all die Male, in denen du mich schlecht behandelt hast.

Es lehrte mich, wie ich niemals behandelt werden sollte. Ich brauche jemanden, der mich aufrichtet, anstatt mich zu Fall zu bringen.

Ich brauche einen Mann, der nicht auf meine Fehler hinweist, sondern sich auf meine Werte konzentriert.

Ich brauche das Gegenteil von allem, was du mir gegeben hast, denn das Gegenteil ist Liebe und du hast mich nie richtig geliebt.

Danke, dass du mich an deiner Seite vor jahrelangem Schmerz bewahrt hast.

Du warst nie für mich da. Du hattest keine Ahnung von meinen Problemen und Sorgen. Es war dir egal, wie ich mich durch dein Verhalten fühlen würde.

Du warst nie in unsere Beziehung involviert. Ich war der Einzige, der investierte und sich Mühe gab. Es wäre schlimmer geworden, wenn wir zusammengeblieben wären.

Du hattest immer recht und ich lag immer falsch. Ich war bedürftig, obwohl alles, was ich brauchte, deine Liebe und Aufmerksamkeit war.

Ich weiß jetzt, das ist nichts, worum ich hätte betteln sollen.

Nahaufnahme Porträt einer schönen jungen Sportlerin mit Kapuze an einem sonnigen Morgen vor blauem Himmel

Ich danke dem Himmel, dass du von mir weggegangen bist, weil ich nie wusste, wie ich alleine gehen sollte.

lo que es bueno para la hinchazón y el estreñimiento

Ich brauche jemanden, der mich schätzt und respektiert. Jemand, dessen Liebe mühelos kommt.

Jemand, der es kaum erwarten kann, mich zu sehen, mir zu schreiben und mir das Gefühl zu geben, umsorgt zu sein.

Ich brauche eine Person, die weiß, wie man liebt, gibt und in einer festen Beziehung bleibt. Du wusstest nie, wie das geht.

Am Ende danke ich dir, dass du mich nicht liebst, weil es mich gelehrt hat, mich selbst zu lieben.

Ich liebe meine Narben – sowohl die sichtbaren als auch die unsichtbaren.

Sie erzählen die Geschichte einer starken Frau, die durch die Hölle gegangen ist und zurückkam, um die Geschichte zu erzählen.

Ich liebe jede einzelne kleine Unvollkommenheit an meinem Körper – ja sogar meine Dehnungsstreifen, meine komische Nase und meine Fettpölsterchen.

Ich liebe sie, weil sie mich zu mir machen. Sie verleihen mir das besondere Flair, das jeder hat, der sich wohl in seiner Haut fühlt.

Ich liebe den Klang meines Lachens und meine Sicht auf das Leben, seit du weg bist.

Ich liebe die Frau, die ich bin und werde. Ich liebe mich selbst und eines Tages wird mich auch jemand lieben, der meiner würdig ist.

Du hast mich kaputt gemacht, aber du hast mich auch dazu gebracht, meinen Wert zu sehen