11 Gründe, warum ich glücklich bin, Single zu sein (und warum du es auch sein solltest) - Januar 2023

11 Gründe, warum ich glücklich bin, Single zu sein (und warum du es auch sein solltest)

Ja, es ist möglich, ich habe gemerkt, dass ich glücklich binSingle sein! Ich hätte nie gedacht, dass ich es sagen würde, aber hier sind wir.

Es gibt ein gewisses Stigma, das Menschen umgibt, die Single sind und sich dafür entscheiden, in ihrem Erwachsenenleben Single zu sein.



Obwohl ich verstehen kann, warum das so ist, möchte ich auch etwas Licht ins Dunkel bringen, warum ich dem nicht zustimme.

Das Single-Leben kann genauso erfüllt und bedeutungsvoll sein wie romantische Beziehungen.

Zwei Frauen hüpfen dem Sonnenuntergang entgegen



Es ist sicher eine andere Erfahrung, aber das bedeutet nicht, dass es weniger gut ist.

Ihr Beziehungsstatus sollte kein Hindernis für Ihr persönliches Wachstum sein. Meetingder Eineist nicht jedermanns ultimatives Lebensziel.

Tatsächlich können Singles in gewissem Sinne sogar noch mehr Glück haben, weil sie sich selbst ohne Filter kennenlernen, ohne etwas zu opfern, und das alles in ihrem eigenen Tempo.



Lächelnder Mann, der auf Treppe sitzt

Vielleicht wäre ich glücklich, wenn die Zeit reif ist, einer dieser hinreißend unausstehlichen verheirateten Menschen zu sein, aber im Moment bin ich glücklicher als Single.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Menschen von ihrer Erfahrung als Single profitieren können.

Als jemand, der in einer langjährigen Beziehung war und sich dann spontan entschieden hat, nach der Trennung Single zu bleiben, möchte ich mit Ihnen teilen, was ich in meiner Zeit des Singledaseins als besonders wohltuend, wertvoll und wahr empfunden habe.

1. Du fängst (endlich) an, dich selbst vollständig zu akzeptieren

Weibliche lächelnde Hand auf Wange, während sie sich auf Holzdeck lehnt

Teil eines Paares zu sein, ist ohne Zweifel eine wunderbare Sache, aber das bedeutet nicht, dass es keine harte Arbeit sein kann.

Wenn wir eine gesunde Beziehung wollen, müssen wir hart daran arbeiten, unsere Bedürfnisse mit denen unseres Partners in Einklang zu bringen.

Das ist bewundernswert, aber manchmal verlieren wir uns dabei selbst.

Manchmal geraten wir trotz unserer Bemühungen in eine schlechte Beziehung.

Der Aufbau einer Beziehung erfordert, dass wir uns selbst irgendwie verändern; unsere Gewohnheiten zu ändern, die Art und Weise, wie wir natürlich reagieren, und es ändert sogar unsere Interessen und wie wir unsere Freizeit verbringen.

Jungenprofil, das sich zurück auf Baum lehnt

Abgesehen davon fühlen sich viele Menschen unter Druck, immer das Beste aus sich herauszuholen.

Wir wollen für unseren Lebensgefährten die beste Version von uns selbst sein, was anstrengend sein kann.

Die Tatsache, dass sich jeder anders verhält, wenn er sich verliebt, hilft nicht.

Unser Partner lernt uns durch das kennen, was wir zu Beginn der Beziehung darstellen.

Später, wenn der erste Liebeszauber abklingt, stecken wir fest und versuchen, Erwartungen zu erfüllen, die anfangs nicht einmal ganz vernünftig waren.

Rückseite des Weibchens mit ausgebreiteten Armen, die einen Strauß Tulpen halten

Das mag hart klingen, aber in vielen Fällen ist es wahr. Aus diesem Grund kann es großartig sein, Single zu werden und zu bleiben, um unsere Beziehung zu uns selbst zu erneuern.

Das bedeutet, alles zu akzeptieren, was während der Beziehung unterdrückt oder ignoriert wurde.

Sie können frei von jeglichem Urteil handeln, und Gott weiß, dass Paare dazu neigen, sich um die unwichtigsten Dinge zu kümmern.

Wenn es niemanden gibt, der dich kritisiert, wirst du dein eigener Kritiker.

Dein eigener Kritiker zu sein ist immer produktiver, als jemand anderem zuzuhören, und so beginnst du langsam, dich selbst wirklich zu akzeptieren.

2. Sie können Ihre Interessen erforschen

Frau, die auf dem Bett liegt, während sie Popcorn trinkt

Wenn keine andere Person in der Nähe ist, haben Sie die Kontrolle über Ihre Zeit, was bedeutet, dass Sie Ihre Freizeit verbringen, wie Sie möchten, und wann Netflix schauenSiewill.

Viele Menschen geben ihre Interessen und Hobbys auf, weil sie ihre Zeit voll und ganz ihrem Partner widmen wollen.

Es ist auch möglich, dass ihr Partner ihre Interessen nicht versteht und sie daher ganz aufgibt.

Als Single können Sie Ihre Interessen erkunden und das tun, was Sie Ihr ganzes Leben lang verschoben haben, insbesondere in einer Zeit der Paarbeziehung.

Mann am Berggipfel während des Sonnenuntergangs breitete die Arme mit den Daumen nach oben aus

Ihre Interessen sind ein wichtiger Teil von Ihnen. Das Erkunden Ihrer Interessen führt oft zu neuen Fähigkeiten und steigert Ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

Wenn Sie sich mit bestimmten Themen auskennen, werden Sie interessanter und es ist wahrscheinlicher, dass Sie mit Menschen in Kontakt treten, die wie Sie sind.

Abgesehen davon sind Hobbys dafür bekannt, Stress abzubauen, und sie verhindern, dass Sie schlechte Angewohnheiten haben.

¿Cómo sabría que estoy embarazada?

Sie fordern Sie auch dazu auf, sich in etwas immer zu verbessern und weniger Zeit mit verschwenderischen oder negativen Aktivitäten zu verbringen.

3. Alles, was Sie tun, ist schuldfrei

ein sitzen am bergrand am grand canyon

In einer festen Beziehung zu sein, hat natürlich seine Höhen und Tiefen.

Einer derTiefenSchuldgefühle wegen ganz normaler Dinge wie Zeit mit Freunden zu verbringen oder Dinge zu tun, die nichts mit deinem Partner zu tun haben.

Soll ich irrationale Eifersucht überhaupt erwähnen? Ich bin sicher, das ist etwas, was du in deinen vergangenen Beziehungen erlebt hast.

Manchmal scheint es unmöglich, soziale Leben zu trennen, ohne zu streiten oder sich schuldig zu fühlen.

Frau lehnt sich mit dem Gesicht nach unten an die Wand zurück

Das Schuldgefühl (besondersnicht notwendigSchuld) kann sehr schlecht für Ihr Wohlbefinden sein.

Es ist eine starke Emotion, die uns das Gefühl gibt, etwas gegen unseren Partner zu tun, obwohl wir in Wirklichkeit nur Zeit für uns selbst oder die Gesellschaft eines anderen brauchen.

Es ist keine Frage von Loyalität oder Hingabe, sondern nur das Bedürfnis nach unterschiedlichen Erfahrungen.

Und das ist normal. Manchmal braucht man ein eigenes Unternehmen.

Der Punkt ist: Es ist nicht verkehrt, Zeit mit sich selbst zu verbringen und man kann das Singledasein genießen.

4. Du kannst als Single-Frau immer noch romantisch sein

Frau in Weiß mit Parfüm

Zu denken, dass Romantik nur zu zweit möglich ist, ist das größte Missverständnis aller Zeiten.

Romantik kann einfach eine Qualität oder ein Gefühl von Geheimnis, Aufregung oder Abgeschiedenheit im Alltag darstellen.

Und das wünschen sich viele Frauen.

Sich selbst ein Abendessen zuzubereiten, kann romantisch sein. Sich Parfüm und Blumen zu kaufen, kann romantisch sein.

Das Gleiche gilt für einen Spaziergang im Park und die Wahl eines Fensterplatzes.

Frau, die sich im Kunstmuseum hinsetzt

Augenkontakt mit einem Fremden herstellen und sich über ein Buch freuen, das Sie gerade gelesen haben.

Einen Ausflug machen oder ein Kunstmuseum besuchen. All diese Dinge können romantisch sein, wenn sie alleine erledigt werden.

Bei Romantik geht es darum, sich bewegt und aufgeregt über etwas Inspirierendes und Mysteriöses zu fühlen.

Wenn Ihre Freundin das nächste Mal versucht, eine Partnerin zu sein, sagen Sie ihr, dass Sie in einer romantischen Beziehung mit sich selbst sind.

5. Sie konzentrieren sich mehr denn je auf Ihre Karriereziele

Frau im roten Pullover lehnt sich an weißen Tisch

Ein weiterer Grund, warum du ein glücklicher Single bist, ist deine Karriere. Es ist kein Geheimnis, dass viele hart arbeitende und karriereorientierte Menschen Singles sind.

Während dies für einige nur ein Bewältigungsmechanismus ist (und ein Problem für einen klinischen Psychologen), kann es für andere eine nützliche Sache sein, insbesondere nach einer Trennung.

Wenn wir Single sind und nicht von einem überfüllten Geist abgelenkt werden, sind wir bei unserer Arbeit eher konzentriert und produktiver und fühlen uns deswegen nicht schuldig.

6. Es ist einfacher, Dinge zu planen

Person, die Karte auf braunem Boden betrachtet

Es ist keine Überraschung, dass Sie sich freier fühlen, wenn Sie Ihre Zeit selbst in die Hand nehmen und keine Verantwortung für andere als sich selbst übernehmen.

Diese Art von Freiheit lässt Sie entscheiden, wann und wo Sie etwas tun.

Das Planen einer Reise ist für eine Person viel einfacher; Es gibt kein endloses Anpassen und Planen.

Es gibt keine Pläne wegen der anderen Person zu stornieren oder eine andere Person traurig zu machen, indem man Pläne storniert.

Sie sind nicht von der Stimmung und dem Willen von jemandem abhängig, etwas zu tun oder irgendwohin zu gehen.

Selbst alltägliche Dinge wie das Zubereiten des Abendessens sind so viel einfacher, wenn Sie sie alleine planen.

7. Deine Freundschaften werden tiefer

Gruppe von Menschen, die Toast über dem Esstisch machen

Wenn wir in einer langfristigen Beziehung sind, leiden manchmal unsere anderen Beziehungen, besonders wenn wir dazu neigen, in der Paarbeziehung festzustecken.

Das ist unseren Freunden gegenüber nicht fair. Single zu sein ist der perfekte Zeitpunkt, um sich seiner Familie und seinen Freunden zu widmen.

Familie und Freunde sind sehr wichtige Dinge im Leben.

Während eine romantische Beziehung manchmal anstrengend und anstrengend sein kann (aufgrund der hohen Erwartungen, die zwei Menschen aneinander haben), können Beziehungen zu unseren Freunden und unserer Familie so entspannend und heilsam sein.

Gruppe Frauen, die während auf dem Bürgersteig lachen

Wahre Freundschaften in unserem Leben zu haben, ist so wichtig für unser Wohlbefinden.

Wenn wir Single sind, verbringen wir mehr Zeit mit unseren Freunden und können unsere Beziehungen zu ihnen vertiefen.

bryce dallas howard pérdida de peso 2015

Es gibt so viele Gründe, warum Freundschaften manchmal sogar besser sind als Beziehungen.

In einer Freundschaft zum Beispiel musst du niemanden beeindrucken. Du musst nicht an Eifersucht denken oder dich wegen unwichtiger Dinge wehren.

Zwei lachende Damen beim Spaziergang entlang der Straße

Sie können Sie selbst sein, ohne Angst zu haben, als dumm oder doof wahrgenommen zu werden.

Eine Freundschaft ist manchmal eine echtere Beziehung als eine romantische; nicht immer aber manchmal.

Eine echte Beziehung kann eine tiefe Bindung zwischen zwei Menschen schaffen und wenn sich Menschen bedingungslos lieben, ist das eines der wertvollsten Dinge im Leben.

8. Du bist spontaner

Lächelnde Frau mit grünem Laub als Hintergrund

Auch das ist keine Überraschung. Auf sich allein gestellt zu sein und von den Plänen anderer nicht eingeschränkt zu sein, macht Sie viel flexibler.

Sie können frei entscheiden, was Sie wollen.

Spontanität ist so wichtig im Leben. Unerwartete Momente zu haben und den Moment zu nutzen, ist eine unglaubliche Art, Ihr Leben zu schätzen.

Nicht ständig über kleine Entscheidungen gestresst zu sein, ist so befreiend für die Seele.

Lachende Frau, während sie brennende Wunderkerzen hält

Spontan zu sein bedeutet, keine Grenzen für das zu setzen, was man erreichen kann; Es ist die Entscheidung, im Moment zu sein und sich so auszudrücken, wie Sie sich in diesem Moment fühlen.

Spontan zu sein bedeutet, dass du immer etwas Neues vorhast, es bedeutet, dass du bereit bist für alles, was dir in den Weg kommt.

Das habengeh mit dem StromMentalität hält Sie geerdet und stressfrei. Ist das nicht ein Grund, sich als Single glücklich zu fühlen?

9. Du lernst Dinge anders zu erleben

Frau auf Schaukel vor Wasserfall

Mit deinem Partner zusammen zu sein, kann dir viel über das Leben beibringen.

Es bringt Sie dazu, ein Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen zu entwickeln und Ihre bisherigen Erfahrungen zu überdenken.

Etwas mit Ihrem Partner zu erleben und etwas alleine zu erleben, ist jedoch eine ganz andere Erfahrung.

Wenn wir uns in einer Art Partnerschaft befinden, übertragen wir eher Verantwortung und werden von den Erfahrungen anderer Menschen abhängig oder von ihnen beeinflusst.

Wenn Sie alleine sind, sind Sie gezwungen, sich nur auf sich selbst zu verlassen und Ihre Grenzen zu erkunden. Es ist eine ganz andere Erfahrung.

Es ist gut, sich selbst zu motivieren, Dinge selbst zu erleben, auch wenn sie intensiver sind.

10. Sie werden selbstbewusster

Schattenbild der laufenden Frau mit Sonnenunterganghintergrund

Selbstfürsorge ist eines der Dinge, die wir besser machen, wenn wir Single sind.

Tägliche Bewegung, nahrhaftes Essen, Ordnung schaffen, Grenzen setzen, besser schlafen und insgesamt mehr Zeit für uns selbst zu verbringen, macht uns selbstbewusster.

Abgesehen davon müssen wir die Aufmerksamkeit anderer Menschen nicht ignorieren, wir können sie genießen.

Als Single ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie um Bestätigung bitten oder sich Sorgen über Dinge machen, die Sie nicht kontrollieren können.

Das entspricht Vertrauen. Und Selbstbewusstsein ist sexy.

11. Du lernst, dass es beim Single-Dasein nicht darum geht, Angst vor der Liebe zu haben

Lächelnde Frau mit Blumen am Strandufer

Nein! Single zu sein bedeutet nicht, dass du Angst vor der Liebe hast oder emotional nicht reif bist.

Single zu sein bedeutet, dass Sie ohne Zustimmung von irgendjemandem an sich selbst arbeiten, und das ist eine bewundernswerte Sache.

Single zu sein kann ein Aufruf sein, sich auf sich selbst zu konzentrieren, und daran ist nichts falsch.

Sich auf sich selbst zu konzentrieren ist nicht egoistisch; Tatsächlich ist es sehr rücksichtsvoll.

Liegende Frau bei einer Massage

Es bedeutet, dass Sie bereit sind, daran zu arbeiten, die beste Version Ihrer selbst zu sein.

Single zu sein und es zu genießen bedeutet, dass Sie offen für das Leben sind, trotz allem, was Ihnen zuvor passiert ist.

Offen sein für das Leben heißt mutig sein.

Ich möchte meine Beobachtungen damit beenden, dass Sie trotz Ihres Beziehungsstatus tun können, was Sie wollen.

Unser Status sollte nicht dazu benutzt werden, unseren Wert als Mensch zu definieren.

Frau mit weißem Oberteil und Sonnenbrille

Nur wir können unseren eigenen Wert definieren. Es ist wichtig, dass wir lernen, uns selbst so zu akzeptieren, wie wir sind, und zu verstehen, dass wir genug sind, so wie wir sind.

Um alles und jeden lieben zu können, müssen wir zuerst lernen, uns selbst zu lieben.

Der beste Weg, Selbstliebe zu lernen, ist, in unserer eigenen Gesellschaft zu sein und uns selbst tun zu lassen, was wir wollen, frei von Erwartungen und Urteilen.

Dein Singledasein kann das Beste sein, was dir passieren kann, denn das ist die Zeit, in der du lernst, dich selbst zu lieben und dich einfach glücklich fühlst, Single zu sein.

11 Gründe, warum ich glücklich bin, Single zu sein, und warum du zu Pinterest sein solltest