Wenn Liebe zur Sucht wird: 10 Zeichen der Begrenztheit - Februar 2023

Wenn Liebe zur Sucht wird: 10 Zeichen der Begrenztheit

Es gibt viele Arten von Sucht auf der Welt, aber die stärkste ist die Liebessucht, auch bekannt als Limerence.

Auch wenn Sie den Begriff wahrscheinlich noch nie zuvor gehört haben, Limerence ist etwas, das Sie definitiv miterlebt oder vielleicht sogar erlebt haben.



Das Konzept der Liebe wird von der Populärkultur und den modernen Medien dargestellt und ständig neu geschrieben.

Filme, Bücher, Fernsehsendungen, Lieder – sie alle repräsentieren Liebe auf ihre eigene Weise, die oft keine echte Liebe ist, sondern eine intensive Liebessucht, die als Limerence bekannt ist.

Erinnerst du dich an all die Filmszenen, in denen normalerweise ein Mädchen auf ihrem Bett liegt und zwanghaft jede einzelne Textnachricht noch einmal liest, mit diesem Lächeln auf ihrem Gesicht, und sie kämpft gegen den starken Drang, ihm zu schreiben/anzurufen?



Sie kann nichts anderes tun, als viel Zeit damit zu verbringen, über das Objekt ihrer Begierde zu phantasieren und ob er es zufällig ignoriert oderlehne sie ab, ihre Welt würde buchstäblich zusammenbrechen, oder?

Frau liegt auf grünen Gräsern, lächelt und schließt die Augen

Jetzt ist die Frage:Was macht sie und wie fühlt sie sich genau? Welche Prozesse laufen in ihrem Gehirn ab?



Viele von Ihnen haben wahrscheinlich geantwortet:Nun, es ist offensichtlich, was hier los ist. Das Mädchen ist verliebt!Und genau das würde ich auch sagen, wenn Sie mir vor ein paar Jahren die gleiche Frage gestellt hätten.

Aber jetzt, wo ich den Unterschied zwischen wahrer Liebe und Limerence gelernt habe, ist meine Antwort, dass das Mädchen von Verliebtheit high wird (ich weiß, wie seltsam das klingt).

Wenn die Liebe zur Sucht wird, neigen wir dazu, uns anders zu verhalten. Wir tun Dinge, die wir normalerweise nicht tun würden.

Eine SMS oder eine romantische Geste kann innerhalb einer Nanosekunde Euphorie auslösen, wohingegen eine unbeantwortete SMS Sie stunden-, tage- oder sogar monatelang ins Elend stürzen kann.

Aber du kannst nichts dagegen tun, weil du in einem Zustand der Liebessüchtigkeit bist – du bist limerent geworden.

Woher kommt der Begriff Limerence?

Frau umarmt sich draußen in der Nähe der Tür und trägt ein weißes Kleid

Der Begriff Limerence wurde 1979 von der Professorin und Psychologin Dorothy Tennov in ihrem Buch geprägtLiebe und Limerence: Die Erfahrung des Verliebtseins.

Sie definiert die Bedeutung von Limerence als einen unfreiwilligen zwischenmenschlichen Zustand, der eine akute Sehnsucht nach emotionaler Erwiderung, zwanghafte Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen und emotionale Abhängigkeit von einer anderen Person beinhaltet.

Dieser Zustand der Liebessucht hat nichts mit unserem Willen oder unserer Wahl zu tun, sondern wird durch biochemische Prozesse in unserem Gehirn verursacht.

Ein Cocktail aus Chemikalien (Dopamin, Östrogen, Testosteron und ähnliches) ist dafür verantwortlich, starke Gefühle gegenüber dem limerenten Objekt zu wecken.

Zwangsgedanken, Herzklopfen und Stimmungsschwankungen sind nur einige der häufigsten Symptome von Limerence.

Erinnerst du dich, als ich sagte, dass das Mädchen sehr verliebt ist? Nun, der Limerence-Zustand ist genau derselbe wie mit Drogen gedopt zu sein, aber in diesem Fall sprechen wir davon, high von der Liebe zu sein.

Es ist ein intensiver, süchtig machender emotionaler Zustand, in dem das Objekt unserer Begierde (das limerente Objekt) buchstäblich unsere Droge ist. Wir werden besessen davon, sie zu verfolgen, besonders wenn unsere Gefühle nicht erwidert werden.

Es ist ein ungesunder Geisteszustand, der aus Gehirnveränderungen resultiert, die auf einen zwanghaften Wunsch zurückzuführen sind, sich mit einem anderen Menschen zu verbinden.

Limerence ist eine Kombination aus Zwangsstörung (OCD) und Sucht nach dem Objekt der Begierde einer limerenten Person, wie von Albert Wakin (Psychologieprofessor an der Sacred Heart University und führender Experte für Limerence) definiert.

Nennen Sie es obsessive Liebe, Liebeskummer oder übermäßig intensive romantische Liebe, eines ist sicher: Limerence kann unsere geistige Gesundheit und unser tägliches Funktionieren stark beeinträchtigen.

Die 10 häufigsten Anzeichen von Limerence

Die positiven und negativen Eigenschaften der anderen Person idealisieren

mann und frau schließen zusammen mit bild im fokus fotografie

primeras universidades en los estados unidos

Jeder Mensch hat sowohl positive als auch negative Eigenschaften. Wir werden unvollkommen geboren und haben alle unsere einzigartigen Macken und Fehler, giftigen Gewohnheiten und unterschiedliche Persönlichkeitstypen.

Wir sollen nicht perfekt sein und das ist völlig in Ordnung. Solange wir danach streben, die beste Version unserer selbst zu werden, sind wir auf dem richtigen Weg.

Eine nichtlimerente Person bemerkt sowohl positive als auch negative Eigenschaften bei anderen Menschen und sie mag/liebt sie trotzdem.

Wenn die andere Person zum Beispiel manchmal faul zu sein scheint, ist sie sich dessen bewusst und versucht nicht, Ausreden zu finden, um ein solches Verhalten zu rechtfertigen.

Sie idealisiert ihre negativen Eigenschaften nicht zusammen mit den positiven, sondern ist realistisch.

Sie erkennt es als Problem an, nicht als etwas, das sie beeinflussen kann, wenn die andere Person nicht bereit ist, sich zu ändern.

Nun, wenn Sie eine limerente Person sind, werden Sie das etwas anders sehen. Wenn Ihr limerentes Objekt beispielsweise die negative Eigenschaft hat, faul zu sein, würden Sie es nicht als etwas Negatives ansehen.

Stattdessen würdest du es als entspannt und lässig interpretieren und immer Ausreden für ein solches Verhalten finden.

Ich kann mich aus meiner persönlichen Limerence-Erfahrung darauf beziehen. Als ich auf dem College war, war der Typ, mit dem ich zusammen war, besonders faul und sorglos, aber damals sah ich das nicht als schlechte Eigenschaft an.

Ich fühlte mich von einem solchen Verhalten angezogen und dachte, dass ich mich dadurch befreiter fühlen würde, weil ich das genaue Gegenteil bin.

Das ist natürlich nicht passiert. Als das Gefühl der Limerence verblasste, wurde mir klar, wie blind besessen ich von dem Typen war. Ich sah ihn als ein vollkommen makelloses Wesen, obwohl die Realität weit davon entfernt war.

Intensive und unerwünschte Gedanken über die andere Person

Bild einer Frau, die im Büro vor ihrem Computer tagträumt

Wenn wir jemanden wirklich mögen, ist es normal, dieses Schmetterlingsgefühl in unserem Bauch zu spüren, weil wir uns so darauf freuen, ihn zu sehen, Zeit mit ihm zu verbringen oder einfach nur über ihn nachzudenken.

Wir durchlaufen ein Spektrum unterschiedlicher Emotionen und unser Leben ist nicht mehr schwarz und weiß, sondern in Millionen Graustufen.

Sie wissen, dass Sie eine limerente Person sind, wenn Sie all das auch fühlen, aber auf eine intensivere Weise. Du denkst im Grunde 24/7 an das Objekt deiner Begierde.

Wenn Sie bei der Arbeit sind oder etwas Ungewöhnliches tun, haben Sie Schwierigkeiten, sich auf Aufgaben zu konzentrieren, weil Sie sich in die Realität versetzen müssen.

Sie denken ständig an sie, weil Sie sich dadurch gut fühlen. Erinnerst du dich, als wir Limerence mit dem High auf Drogen verglichen haben?

Nun, genau das geht im Kopf einer limerenten Person vor.

Wenn Sie an das Objekt Ihrer Begierde denken, werden Sie im Grunde high von Liebe oder Zuneigung. Das bedeutet, dass Sie Ihre tägliche Dosis benötigen, die oft zu einer 24/7-Dosis wird.

Sobald Sie dieses Gefühl von Liebe erlebt haben, ist es wirklich schwer, es durch das Sein in der Realität zu ersetzen.

Wenn Sie sich auf andere tägliche Aufgaben konzentrieren, fühlen Sie sich unglücklich und Ihr Geist wundert sich unbewusst zu Ihrem limerenten Objekt.

Und oft verwandeln sich diese intensiven Gedanken aufgrund von Überdenken in unerwünschte Gedanken.

Kennst du das Gefühl, wenn du dich ein bisschen zu lange im Spiegel ansiehst, sodass du anfängst, jede einzelne Unvollkommenheit zu bemerken?

Dasselbe kann auf intensive Gefühle und Gedanken angewendet werden, bei denen Sie (als eine limerente Person) anfangen, alle Fehler in Ihrem Denken zu bemerken.

Wenn deine Gefühle nicht erwidert werden, fängst du an, davon besessen zu sein und fühlst dich dadurch frustriert.

Du befürchtest, dass das Objekt deiner Begierde dich nie bemerken oder dich mögen könnte, und dieses Denken wird zu langen Sitzungen, die von unerwünschten Gedanken durchdrungen sind, die deiner psychischen Gesundheit wirklich schaden können.

Siehe auch: 10 entscheidende Unterschiede zwischen Liebe und Verliebtheit

Nachdenken und Besessensein von Hinweisen auf Gegenseitigkeit

Frau mit Cocktail und Handy in der Hand in einem Café

Das haben wir alle schon einmal gemacht.

Wenn wir jemanden mögen (insbesondere wenn wir anfangen, ihn zu treffen), verwandeln wir uns in Entschlüsselungsmaschinen, wenn es um Gegenseitigkeit geht – natürlich, wenn wir nicht sicher sind, ob er uns auch mag oder nicht.

Aber diese Phase dauert normalerweise nicht so lange und ist nicht so intensiv wie bei limerenten Menschen. Sie bringen Hinweise auf Gegenseitigkeit auf eine andere Ebene.

Wenn Sie nicht anders können, als ständig jedes einzelne Wort und jede Handlung Ihres Liebesinteresses über soziale Medien zu überdenken, persönlich – Sie nennen es – dann wissen Sie, dass Sie eine limerente Person sind.

Davon besessen zu sein, wird zu Ihrem Haupthobby, weil ihre Gegenseitigkeit in diesem Moment das Wichtigste in Ihrem Leben ist.

Wenn sie zum Beispiel plötzlich ihren SMS-Stil ändern, fällt dir als Erstes ein, dass es etwas mit dir zu tun hat.

Wenn dein Liebling dir plötzlich SMS mit vielen Emojis schickt und allgemein fröhlicher ist, siehst du das sofort als möglichen Hinweis darauf, dass seine Gefühle auf Gegenseitigkeit beruhen.

Oder wenn sie dich ignorieren oder faul schreiben, verbindest du das mit einem Mangel an Gegenseitigkeit und bist weiter davon besessen.

Dieser kalkhaltige Befestigungsstil ist ungesund, weil er sowohl zeitaufwändig als auch erschöpfend ist.

Sich schämen, nervös und verwirrt fühlen und körperliche Symptome in der Nähe der anderen Person erleben

nervöse frau sitzt neben einem mann mit umarmung

Es ist wahr, dass wir alle ein gewisses Maß an Angst, Scham und Nervosität empfinden, wenn es um jemanden geht, den wir wirklich mögen. Aber noch einmal, limerente Menschen erleben dies intensiver.

Die alleinige Vorstellung, mit dem Objekt der Begierde zu sprechen, ist total beängstigend und fast lähmend. Der Hauptgrund, warum dies so ist, liegt in der ständigen Betrachtung und Besessenheit von ihnen auf einer täglichen Basis.

Wenn du so viel Zeit damit verbringst, an eine bestimmte Person zu denken, setzt das Adrenalin und die Vorfreude ein, was es dir schwer macht, in ihrer Nähe entspannt zu bleiben.

Ein weiterer Grund ist, dass Sie übermäßig besorgt sind, ob sie genauso fühlen.

Du willst verzweifelt ihre Liebe und Zuneigung, was dich zu einem nervösen, verwirrten und ängstlichen Wesen mit starkem Herzklopfen macht, weil du Angst hast, vor deinem Liebesinteresse etwas Falsches zu tun oder zu sagen oder dich in Verlegenheit zu bringen.

Ständige Angst vor Zurückweisung

Frau, die am Rand eines Gehwegs / einer Plattform in der Nähe eines Gewässers sitzt

Egal, ob Sie sich nach Ihrem limerenten Objekt sehnen, mit ihm ausgehen oder sogar in einer Beziehung mit ihm sind, eine ständige Angst vor Zurückweisung ist immer vorhanden.

Wenn Sie nur daran denken, mit ihnen auszugehen, befürchten Sie, dass Sie nie mit ihnen in Kontakt treten werden, und selbst wenn Sie dies tun, werden Sie höchstwahrscheinlich abgelehnt.

Wenn Sie mit ihnen ausgehen oder in einer Beziehung sind, werden Sie ständig befürchten, dass Sie etwas falsch machen, sie enttäuschen und so weiter.

Aus diesem Grund werden Sie bei jeder Ihrer Bewegungen besonders vorsichtig, was wirklich anstrengend ist.

Diese Denkweise hindert Sie daran, die Dinge in einem natürlichen Tempo geschehen zu lassen. Da Sie dazu neigen, Dinge zu überdenken, werden Sie für jede einzelne Gelegenheit immer mehrere Ergebnisse im Kopf haben.

Und wenn Sie von Ihrem limerenten Objekt abgelehnt werden, bricht Ihre Welt buchstäblich zusammen. Sie können eine breite Palette negativer Emotionen erleben, von völliger Trauer bis hin zu Selbstmordgedanken.

Der Grund, warum Sie sich so fühlen, wenn Sie abgelehnt werden, ist, dass Sie buchstäblich in die Reha geschickt werden.

Wenn dein Gehirn high von Liebe war (insbesondere für lange Zeit), erzeugt Zurückweisung den gleichen Effekt, als ob jemand einem Hardcore-Drogensüchtigen die Dosis wegnehmen würde.

Siehe auch: Zeichen der Besessenheit: 10 Zeichen, dass er gefährlich besessen ist, nicht verliebt

Sich detailliert an jede Begegnung (real oder virtuell) mit ihnen erinnern

lockige frau, die sich erinnert und in der nähe der fenster sitzt

Dieses ist teilweise mit dem dritten Zeichen oben verbunden (Kontemplation und Besessenheit von Hinweisen auf Gegenseitigkeit).

Wenn Sie eine limerente Person sind, neigen Sie wahrscheinlich dazu, sich an jede Begegnung mit Ihrem limerenten Objekt im Detail zu erinnern, und zwar aus zwei Gründen:

– von Hinweisen auf Erwiderung besessen sein, und
– sich an Begegnungen zu erinnern, um das Gefühl zu erleben, von der Liebe high zu werden.

Ich denke, es ist nicht nötig, den ersten im Detail zu erklären – wir haben bereits genug über die Gegenseitigkeit gesagt.

Hauptsächlich erinnern Sie sich an Begegnungen, um jedes Detail Ihres Gesprächs, ihre Körpersprache und ähnliches zu analysieren, um herauszufinden, ob sie Sie auch mögen oder nicht.

Ein weiterer Grund, warum Sie sich an Begegnungen erinnern sollten, ist, diese intensiven Gefühle wieder zu erleben.

Wenn es sich um eine virtuelle Begegnung handelt, würden Sie Ihre Texte immer wieder neu lesen (oder nur die Texte, die Sie besonders finden).

Wenn es sich um eine reale Begegnung handelt, würden Sie alles im Detail in Ihrem Kopf wiederholen.

Euphorie erleben, wo es irgendeine Art von Erwiderung gibt

Frau Sonnenaufgang Silhouette in der Nähe eines Gewässers

Ja, wir alle lieben es, wenn das Objekt unserer Begierde Interesse zeigt, uns auf die eine oder andere Weise das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein, und es erwidert.

Wir fühlen uns wirklich erfüllt, wenn wir wissen, dass ihre Zuneigung zu uns echt ist und sie uns genauso mögen, wie wir sie mögen.

Aber wenn Sie eine limerente Person sind, lieben Sie es nicht nur, wenn die andere Person Gegenseitigkeit zeigt, Sie LIEBEN es wirklich so sehr, dass Sie stunden-, tage- und in einigen Fällen sogar monatelang Euphorie erleben.

Dieses euphorische Gefühl lässt Ihr Herz höher schlagen, inspiriert Sie dazu, vor Freude auf Ihr Bett zu springen (erinnern Sie sich an all diese Filmszenen mit Bettsprüngen?) und schiere Aufregung zu spüren, als ob alles in Ihrem Leben endlich einen Sinn ergibt.

Du siehst ihre Erwiderung als Schlüssel zu deinem Glück und reagierst deshalb so intensiv. Wenn sie dich auch mögen, wirst du unabhängig von allem anderen großes Glück erleben.

Aber wenn sie sich nicht erwidern, erleben Sie Emotionen auf der anderen Seite des Spektrums (negative und auslaugende).

Meine persönliche Limerence-Definition wäre die folgende: Es ist eine Achterbahnerfahrung, bei der eine limerente Person Empfindungen durchläuft, die durch das Objekt ihrer Begierde ausgelöst werden.

Alles um sich herum mit der anderen Person verbinden

Frau mit Hut, die in der Nähe eines Gewässers steht und die Augen schließt

Aufgrund der intensiven Gefühle, high von der Liebe zu sein und ständig an dein limerentes Objekt zu denken, hast du diese Tendenz, alles, was du siehst und erlebst, mit ihm zu verbinden.

Egal, ob Sie in einem Geschäft sind, spazieren gehen oder Zeit bei der Arbeit verbringen, es wird immer ein oder mehrere Dinge geben, die Sie an das Objekt Ihrer Begierde erinnern.

Der Hauptgrund dafür ist, dass Sie viel Zeit damit verbringen, nur an sie zu denken.

Sie bekommen also diesen Drang, ihnen alles zu zeigen und zu erzählen (das coole neue Gadget im Laden, eine lustige Situation bei Ihrer Arbeit, eine urkomische Filmszene und so weiter).

Du fühlst dich stark zu ihnen hingezogen und deshalb kommst du nicht umhin, all deine Erfahrungen mit ihnen zu teilen.

Es ist, als wäre Ihr Gehirn ein Computer, der diesen einen Tab (jemanden, den Sie mögen) für die Ewigkeit offen hat.

Egal wie viele neue Tabs Sie öffnen, Sie werden immer zu diesem speziellen zurückkehren und alles in engen Zusammenhang damit bringen.

Aktivitäten arrangieren und neu arrangieren, um mehr Zeit mit der anderen Person zu verbringen

Frau, die einen Zeitplan für ihren persönlichen Planer/Organisator erstellt

Es ist völlig verständlich und natürlich, so viel Zeit wie möglich mit jemandem verbringen zu wollen, für den man wirklich verrückt ist, aber wenn dies anfängt, Ihren Alltag und Ihr Leben im Allgemeinen zu beeinträchtigen, dann wissen Sie, dass Limerence seinen Tribut fordert.

Ständig den Zeitplan neu zu ordnen, um so viel Zeit wie möglich mit dem Objekt Ihrer Begierde zu verbringen, bedeutet, dass eine Person Ihre Hauptpriorität ist.

Aus diesem Grund werden Arbeit, Freundschaften und andere Beziehungen von Ihrem limerenten Objekt überschattet.

Es gibt keine klare Unterscheidung mehr zwischen dem, was getan werden muss, und dem, was warten kann.

Es ist, wenn notwendige Verpflichtungen und Aufgaben weniger wichtig werden, als Zeit mit Ihrem (potenziellen) Seelenverwandten zu verbringen, oder besser gesagt, Zeit damit zu verbringen, von der Liebe high zu werden.

Wie Sie sehen können, ist dies eine weitere Ähnlichkeit zwischen echter Drogensucht und Liebessucht.

In beiden Fällen beginnt die Person, andere Dinge zu vernachlässigen, um ihre volle Aufmerksamkeit der Droge ihrer Wahl (in diesem Fall der Liebe) zu widmen.

Überanalysieren jedes ihrer Worte, Handlungen und Gesten

Tiefwinkelansicht einer Frau, die zurückblickt und lächelt und einen Regenschirm hält, um sie vor Regen trocken zu halten

Da Ihr limerentes Objekt das Wichtigste und die Quelle der Freude in Ihrem Leben ist, neigen Sie dazu, viel Zeit damit zu verbringen, jedes ihrer Worte, Handlungen und Gesten zu analysieren.

Dies ist ein anstrengender mentaler Prozess, der viel Zeit, Nerven und Hingabe erfordert. Aber es ist ein Prozess, den Sie wahrscheinlich genießen, wie der Rest der Limerent-Crew.

Jede neue Sache, die Sie über das Objekt Ihrer Begierde erfahren, macht Sie übermäßig aufgeregt.

Jede süße Geste lässt dein Herz höher schlagen. All dies zu überanalysieren ist wie Hausaufgaben für etwas zu machen, das Sie heute gerade gelernt haben.

Es ist wie das Erstellen eines Mosaiks mit speziellen Fächern, in denen Sie jedes Wort, jede Aktion und jede Geste dort platzieren, wo es hingehört, und ihre süchtig machende Persönlichkeit erschaffen.

Der Unterschied zwischen echter Liebe und Limerence

Verliebte Frau bei einem romantischen Date mit einem Mann, der eine Flasche Wein hält

Da Limerence leicht mit echter Liebe verwechselt werden kann, fragen Sie sich wahrscheinlich, was der Unterschied zwischen den beiden ist.

Wenn Sie nicht alle Unterschiede (oder Hauptunterschiede) kennen, können Sie schließlich nicht wissen, ob Sie es jemals erlebt haben oder erleben.

Der Hauptunterschied zwischen einer gesunden romantischen Beziehung und Limerence liegt also im Geben-und-Nehmen-Aspekt.

In gewisser Weise dreht sich die romantische Anziehungskraft einer limerenten Person hauptsächlich um den Drang, sich die Zuneigung des Objekts ihrer Begierde zu sichern.

Eine limerente Person konzentriert sich nicht wirklich auf den natürlichen Prozess der Liebes-/Anziehungsphasen, aber sie will alles und sie will es jetzt.

Anstatt daran zu arbeiten, Engagement zu entwickeln, befinden sie sich ständig in einem Zustand des aufdringlichen Nachdenkens über ihr limerentes Objekt.

Wenn die andere Person sich nicht erwidert, beginnt eine limerente Person, eine Reihe von intensivierten mentalen und körperlichen Symptomen zu erleben (die sich geringfügig von den Symptomen unterscheiden, die täglich auftauchen).

Nichtlimerente Partner in einer gesunden Beziehung haben dieses Problem nicht. Sie erleben intensive Gefühle der Verliebtheit, aber sie kämpfen nicht gegen unaufhörliche, aufdringliche Gedanken aneinander.

schönes Paar, wo der Mann die Wangen der Frau küsst

Stattdessen stellen sie eine Verbindung her, indem sie Zeit miteinander verbringen, Interessen teilen, ihre tiefsten Gedanken, Vorlieben und so weiter.

Solche Beziehungen können lange dauern, während limerente Beziehungen (bei denen beide oder ein Partner Limerence erfährt) nicht stabil sind, daher halten sie oft nicht lange an.

Ich habe absichtlich oft hinzugefügt, weil solche Beziehungen in manchen Fällen das Potenzial haben, zu gesunden Beziehungen heranzuwachsen.

Falls Sie sich über die Dauer zwischen den beiden Konzepten wundern, Limerence dauert normalerweise länger als echte romantische Liebe.

Es kann ein paar Wochen bis zu ein paar Jahrzehnten dauern. Die Dauer hängt jedoch stark vom Reziprozitätsaspekt ab.

Wenn die Zuneigung der limerenten Person in irgendeiner Form erwidert wird, können die intensiven Limerence-Gefühle lange anhalten.

Wenn die Zuneigung nicht erwidert wird, verschwinden die Limerence-Gefühle normalerweise mit der Zeit (es sei denn, sie befinden sich aufgrund gemischter Signale, die von ihrem limerenten Objekt gegeben werden, in einem Zustand der Verwirrung).

In solchen besonderen Fällen kann die Limerence verlängert werden.

Gibt es eine Heilung für Limerence?

Angesichts der Tatsache, dass wir in einer Welt leben, in der es unzählige Heilmittel für jeden Zustand gibt, gibt es auch ein Mittel gegen Limerence – es heißtkein Kontakt.

Wenn Sie gerade unter Limerence leiden und sich von dieser Liebesdroge entwöhnen möchten, sollten Sie die Kontaktverbotsregel wirklich in Betracht ziehen.

Es bedeutet, jeglichen Kontakt mit dem Objekt deiner Begierde abzubrechen, einschließlich SMS schreiben, es sehen und jeden anderen Aspekt, den du beeinflussen kannst.

Mit der Zeit werden Sie auch aufhören, sie zu betrachten, weil sie nicht länger Ihr Limerence-Objekt sein werden – Sie werden von Ihrer Sucht rehabilitiert.

Siehe auch: Wie man aufhört, von jemandem besessen zu sein: 10 kugelsichere Möglichkeiten, ihn aus Ihrem System zu bekommen

Wenn Liebe zur Sucht wird: 10 Zeichen der Begrenztheit