10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken - Januar 2023

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Als alles vorbei war, dachte ich, mein Leben bricht zusammen. Ich schluchzte in meinem Zimmer und dachte, ich werde den Rest meines Lebens allein verbringen.

Ich habe mich schon als die verrückte Katzendame vorgestellt – Sie wissen schon, die aus den Simpsons.



como hacer que tu esposa te mame

Das mache ich jedes Mal, wenn mir etwas Schlimmes passiert. Ich trauere, aber ich tue es auf humoristische Weise. Ich schätze, mein ganzes Leben ist eine Art Satire.

Naja, jedenfalls…

Wir alle machen die gleiche Scheiße durch, wenn uns jemand das Herz bricht. Wir alle haben die gleichen Probleme und die gleichen Fragen. Aber weißt du was?



Ich bin zu einem brillanten Schluss gekommen.

Ich wusste, dass ich mein Herz nicht davon abhalten konnte, zu schmerzen. Ich wusste, dass ich meinen Verstand nicht davon überzeugen konnte, nicht mehr an ihn zu denken.

Das musste ich irgendwie durchstehen. Diese Zeit musste ich überstehen. Wenn das bedeutete, dass ich alles verwenden musste, was ich hatte, würde ich es tun.



Ich wollte unbedingt raus, wusste aber, dass ich keine Schritte überspringen konnte. Das wissen Sie alle. Man muss den Dingen ihren Lauf lassen und warten, bis die Qual vorbei ist.

Aber hier ist die Sache, die ich erkannt habe …

Es gibt so viele Dinge, die mein Ex mir angetan hat, die mir eine Lehre waren. Es gibt so viele Dinge, für die ich ihm tatsächlich danken muss….

1. Für den Streit mit mir

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Er hat mir beigebracht, für mich selbst einzustehen. Er hat mich richtig trainiert, wenn es um verbale Kämpfe geht.

Ich war immer bereit, ein weiteres schreiendes Match zu beginnen – ich war immer vorbereitet.

Ich habe gelernt, meine Meinung zu sagen, wenn mich ständig jemand angreift. Das hat meinen Kopf nicht durcheinander gebracht.

Ich meine, das tat es am Anfang, aber ich habe gelernt, mit der Zeit damit umzugehen. Jetzt kann mich nichts mehr beeinflussen. Ich werde immer genau sagen, was ich will.

2. Dafür, dass du mich für meine nächste Beziehung besser gemacht hast

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Ich weiß, wo ich falsch gehandelt habe. Ich verstehe es jetzt, wenn alles vorbei ist und ich nicht vorhabe, dieselben Fehler noch einmal zu machen.

Ich kann die Situationen erkennen, in denen ich einen Fehler gemacht habe und weiß jetzt genau, was zu tun ist, wenn etwas Ähnliches wieder passiert.

Nach der Beziehung, die mich zerbrach, weiß ich, was für ein Mensch ich sein möchte undIch arbeite daran, diese Person zu werden.

3. Dass du mir gezeigt hast, wie weit ich gehen kann

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Jetzt weiß ich, dass ich stärker bin denn je. Jetzt weiß ich, dass mich niemand so leicht auslöschen könnte, weil ich die Kraft habe, mit fast allem fertig zu werden.

Wenn ich wieder anfange, mich zu verabreden, werde ich wissen, wo ich die Grenze ziehen und wann ich genug sagen muss. Das war etwas, von dem ich nicht wusste, wie ich es machen sollte, wenn ich mit ihm zusammen war.

4. Dafür, dass du mir geholfen hast zu lernen, was ich in einer Beziehung will

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Es gab schlimme Dinge, die passiert sind, aber es gab auch gute Dinge.

Leider waren die Bösen den Guten zahlenmäßig überlegen und ließen sie im Schatten zurück – unbemerkt und vergessen.

Wenn du mit jemandem Schluss machst, bist du verbittert, verletzt und traurig.

Das einzige, woran du dich erinnerst, sind die schlechten Momente, Momente, die ruiniert haben, was ihr zusammen hattet.

Aber wenn du diese Phase des Hasses überstehst, erinnerst du dich daran, dass nicht alles so schrecklich war.

Dann erinnerst du dich an die Dinge, die dir Spaß gemacht haben, Dinge, die dich zum Lächeln gebracht und glücklich gemacht haben.

Okay, sehen Sie, ich will das. Ich habe es gesehen und ich erkenne es. Ich möchte, dass meine nächste Beziehung so wird.

Alles, was weniger ist als das, was ich will, werde ich verlassen.

5. Dafür, dass ich mich gefragt habe, was es bedeutet, jemanden zu lieben

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Ich habe immer nach Liebe in anderen gesucht.

Ich sah ihn an und versuchte durch sein Verhalten und seine Taten zu lernen, was Liebe ist. Nun, ich weiß, was Liebe nicht ist, indem ich ihn beobachte.

Ich möchte ihm dafür danken, dass er mir klar gemacht hat, dass Liebe das ist, was ich will.

Ich möchte ihm dafür danken, dass er mich in gewisser Weise gezwungen hat zu verstehen, dass Liebe nur in einem selbst gefunden werden kann.

Es geht darum, wie DU handelst und was DU tust, nicht jemand anderes.

6. Dafür, dass ich lerne, wie ich nicht behandelt werden möchte

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Ich denke, jeder von euch wollte etwas – oder besser gesagt, jemanden – so sehr, dass es wehtat.

Vielleicht wusste sogar jeder von uns, dass die Person, nach der wir uns sehnten, nicht gut für uns ist, aber wir wollten sie trotzdem.

cómo mejorar el sexo con tu marido

Nun, mein Mann war auf mysteriöse Weise faszinierend. Ich konnte ihm nicht widerstehen. Ich musste sein Geheimnis lüften, um herauszufinden, was sich hinter diesem mystischen Äußeren verbirgt.

Ich habe es herausgefunden, okay. Ich habe … es hat mir nicht gefallen. Ich habe festgestellt, dass ich nicht so behandelt werden möchte. Lektion gelernt, weiter geht’s…

7. Dass du mir beigebracht hast, die Person loszulassen, die ich nie sein sollte

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Jede Nacht ließ er mich die zerbrochenen Teile meines Herzens aufheben. Jedes Mal ließ er mich allein und versuchte, mein Herz wieder zusammenzukleben, als wäre es zerbrochenes Glas.

Jedes Mal hat er mir bewiesen, dass ich nicht die Person bin, die er von mir will. Verdammt, ich bin nicht einmal die Person, die ich sein möchte.

Ich möchte ihm dafür danken, dass er mir den Mut gegeben hat, ihn fallen zu lassen und zu versuchen, herauszufinden, wer ich wirklich bin.

Ich glaube, das weiß ich jetzt. Wenn nicht, denke ich zumindest, dass ich auf einem guten Weg bin, es herauszufinden.

8. Dafür, dass du mir geholfen hast, als Person zu wachsen

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Jede Beziehung verändert dich. Sie wachsen als Person: Sie wachsen körperlich und vor allem emotional.

Sie müssen nicht warten, bis Sie die Beziehung beenden, um zu erkennen, dass Sie sich verändert haben. Du kannst es erkennen, während du noch drin bist.

9. Dafür, dass du mich verlassen hast und mir die Chance gegeben hast, jemand Besseren zu finden

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Ich danke ihm so sehr, dass er meine Qual beendet hat. Wir waren eindeutig nicht füreinander bestimmt.

Vielleicht ist er gar nicht so schlimm, aber in Kombination mit mir war er unerträglich.

Vielleicht findet sich jemand da draußen, der weiß, wie man mit ihm umgeht.

Ich denke, was ich zu sagen versuche, ist, dass ich dankbar bin, dass ich eine weitere Chance bekommen habe, die richtige Person für mich zu finden.

10. Dass du mir beigebracht hast, wie man jemanden in seiner schlimmsten Form liebt

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken

Selbst in unseren größten Krisen habe ich nie aufgehört, ihn zu lieben.

Selbst als er so viele schroffe und beleidigende Worte herausschrie, hörte ich nie auf, ihn zu lieben.

Ich wusste, dass irgendwo in ihm ein guter Mensch steckt, ein Mensch, in den ich mich verliebt habe.

Ich hoffte, dass diese Person jede Minute herauskommen würde, also liebte ich ihn. Ich liebte ihn trotz allem weiter.

Obwohl wir es nie geschafft haben, bin ich froh, dass ich ihn getroffen habe, weil er mir so viele Dinge beigebracht hat.

Sicher, der Preis war hoch, aber das Wissen ist unbezahlbar.

Was hast du deinem Ex zu verdanken?

10 Dinge, für die ich vergessen habe, meinem Ex zu danken