Transparenz schafft Vertrauen – Scheuen Sie sich nicht vor harten Gesprächen - Februar 2023

Transparenz schafft Vertrauen – Scheuen Sie sich nicht vor harten Gesprächen

Vermuten Sie, dass Ihr Partner eine schlechte Angewohnheit verbirgt, haben aber Angst, ihn darauf anzusprechen? Wenn Sie daran denken, auf die nächste Ebene zu wechseln, möchten Sie so viel Transparenz wie möglich in Ihrer Bindung haben. Aber manchmal kann es ausgesprochen schwierig sein, Ihren Partner mit einem Verhalten zu konfrontieren, das er vielleicht verheimlicht. Und ihn nicht damit zu konfrontieren, könnte bedeuten, dass die Dinge nur noch schlimmer werden.

alimentos para eliminar la grasa del vientre

Es gibt viele sprichwörtliche schlechte Angewohnheiten, nach denen wir suchen, wenn wir anfangen, uns in einen Lebensgefährten zu verlieben.



Irgendwann haben Sie vielleicht sogar eine Liste mit Must-haves und Dingen, die Sie bei der Suche nach einem Seelenverwandten vermeiden sollten, erstellt. Jede Liste ist anders, aber viele der Must-Nots sind in der Regel ähnlich. Zum Beispiel sehen viele Menschen Faulheit, Prokrastination und andere kontraproduktive Eigenschaften als abstoßend an.

Andere fühlen sich durch die Partnerschaft mit jemandem belastet, der wenig Motivation und geringes Selbstwertgefühl hat oder nie die gute Seite der Dinge sehen kann. Wieder andere tolerieren alles andere als illegalen Drogenkonsum und körperlichen Missbrauch.

Das Problem ist, dass es zu spät ist, wenn viele dieser Dinger anfangen, ihre hässlichen Köpfe zu erheben. Wir haben die roten Fahnen vielleicht schon früher gesehen, aber Kleinigkeiten hier und da bieten selten das vollständige Bild.



Der einzige Weg, die Gewohnheiten einer Person – ob gut oder schlecht – vollständig zu verstehen, besteht darin, sie offen danach zu fragen.Selbst dann, wenn Menschen mit dem Schlechten konfrontiert werden, versuchen sie möglicherweise, negative Eigenschaften herunterzuspielen, oder sie erkennen möglicherweise nicht einmal, dass sie diese Dinge tun. Es ist ein heikles Thema.

Selbstbehinderung ist, wenn wir uns entscheiden, unsere Partner nicht wegen wahrgenommener Fehler anzusprechen. Forscher schlagen vor, dass dies das größte Bedauern ist, das wir im Laufe der Zeit in unseren Beziehungen haben werden. Dies liegt daran, dass die versehentliche Offenlegung schädlicher Geheimnisse normalerweise zu Misstrauen führt und die Partnerschaft davon abhält, sich auf eine sinnvolle Ebene zu bewegen.Wenn Geheimnisse endlich aufgedeckt werden, geschieht dies oft auf unerwartete oder hinterhältige Weise, und das ist etwas, dem eine Bindung nicht so leicht standhalten kann.

Manche Menschen sind von Natur aus direkter als andere. Aber wenn es darum geht, eine für beide Seiten vorteilhafte und dauerhafte Partnerschaft aufzubauen, lohnt es sich, die Komfortzone zu verlassen.



Offene Kommunikation, auch wenn es schwierig ist, ist unerlässlich, und je offener diese Kommunikationswege sind, desto wahrscheinlicher wird Ihre Liebe anhalten.Sie stellen nicht nur fest, dass es in Ordnung ist, über die schwierigen Dinge zu sprechen, sondern Sie zeigen sich auch, dass Transparenz wichtig ist. Transparenz schafft Vertrauen und ist fester Bestandteil einer nachhaltigen Bindung.

Natürlich können Sie dabei auch feststellen, dass die Person, mit der Sie zusammen sind, etwas hat, das einfach nicht fliegen wird. Wenn hinter verschlossenen Türen Drogenmissbrauch, Untreue oder anderes egoistisches Verhalten stattfindet, ist dies keine solide Grundlage, auf der man aufbauen kann. Sie können versuchen, es zu verarbeiten, aber seien Sie sich der Warnzeichen bewusst und möglicherweise, dass diese Dinge weiterhin passieren werden.

Wenn Sie Ihren Partner konfrontieren und feststellen, dass etwas passiert, das nicht akzeptabel ist, liegt es an Ihnen (und nur an Ihnen), zu entscheiden, ob Sie bleiben oder nicht.Es kann sehr schwierig sein, verlorenes Vertrauen wieder aufzubauen.

Denken Sie daran, niemand ist perfekt. Sie möchten nicht an diesem unmöglichen Standard festgehalten werden, und Sie sollten dies auch nicht von Ihrem Partner erwarten. Sie sind beide Menschen, und es gibt wahrscheinlich eine ganze Reihe von Gewohnheiten, die Sie und Ihr Partner leicht ändern können, wenn es der Bindung zugute kommt.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen ihre Routinen ändern, um sich an Veränderungen im Leben anzupassen, und es ist sicherlich nicht ungewöhnlich, dass Partner sich für ihre Partner ändern möchten.Es ist einfach wichtig zu verstehen, was veränderbar ist und was nicht, und geduldig und nachsichtig miteinander umzugehen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, die Situation von diesem Standpunkt aus anzugehen und zu verstehen, dass jeder Charakterfehler hat, die Teil Ihres Wertesystems sein können oder nicht. Jeder ist anders und jeder hat das Leben gelebt, wenn er das Erwachsenenalter erreicht hat, also werden sie zwangsläufig mit einigem Gepäck kommen.

Am Ende des Tages haben Sie und die Person, mit der Sie zusammen sind, beide einen freien Willen. Sie können wählen, welche Themen Sie besprechen, welche auslassen, an welchen es sich zu arbeiten lohnt oder ob es besser ist, einfach wegzugehen. Sie können die Beziehung jederzeit verlassen.

Es geht darum, die perfekte Mischung aus Unvollkommenheit zu finden, die Sie anzieht und alles lohnenswert macht.Sie müssen kompatibel genug sein, um über die wichtigen Dinge im Leben – Ihre grundlegenden Werte – auf der gleichen Seite zu sein, und der Rest ist offen. Vergessen Sie nicht, die Fahrt zu genießen.